Alle Bilder von brandriba

  • Angefressen...

    von brandriba

    Ort: kein Ort angegeben

    ...düst die Meeresschildkröte durchs Riff. "Shark Attacks " der üblen Sorte haben einige Spuren hinterlassen
    veröffentlicht am 8. Juli 2016 23:25 Uhr
  • Liebe Verantwortliche in der GEO-RC Wollt Ihr wirklich die RC endgültig vor die Hunde gehen lassen, noch immer tummeln sich A...löcher in Massen in der RC, oft sind die Seiten kaum erreichbar, Nachrichten werden an falsche User weitergeleitet,...
    veröffentlicht am 1. Juni 2016 13:49 Uhr
  • Saugrohr...

    von brandriba

    Ort: Namibia: Etosha+NP

    ...brauche ich auch bald, wir tauchen ab in wärmere Gefilde.
    veröffentlicht am 31. Mai 2016 20:50 Uhr
  • Der fuchsähnliche junge Schabrackenschakal (Canis mesomelas) ist ein Wildhund der afrikanischen Savanne mit einer Schulterhöhe von nur 50 Zentimeter. Der Elefantendung scheint ihn nicht zu stören, pfeilgerade trottet er vom Wasserloch ab in den...
    veröffentlicht am 31. Mai 2016 20:35 Uhr
  • Zum Geier, meine Hennen stehen auf mich!

    von brandriba

    Ort: Namibia: Logan's Island

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters... Der Ohrengeier (Aegypius tracheliotus) ist ein sehr großer Vertreter der Altweltgeier (Aegypiinae). Er bewohnt weite Teile Afrikas sowie Teile der Arabischen Halbinsel. Aufgrund des anhaltenden...
    veröffentlicht am 25. Mai 2016 12:49 Uhr
  • Lucky Lucke kommt gleich vorbei

    von brandriba

    Ort: Namibia: Etosha+NP

    Obwohl der falsche Erdteil hat mich die Szene an den Helden von Morris und Goscinny erinnert...
    veröffentlicht am 20. Mai 2016 00:08 Uhr
  • Down Wash

    von brandriba

    Ort: Namibia: Etosha+NP

    Eine kräftige Bö drückte den Vogel gleich nach dem Start wieder auf den Boden, mit einer akrobatischen Einlage konnte der Crash gerade noch vermieden werden. Im südlichen Afrika scheinen die Zahlen noch stabil, im westlichen Afrika aber sind die...
    veröffentlicht am 19. Mai 2016 23:18 Uhr
  • Desert Storm

    von brandriba

    Ort: Namibia: Etosha+NP

    Wer Namibia bereist hat kennt die plötzlich auftretenden stürmischen Winde über der Savanne. Der kräftige Vogel mit über zwei Meter Spannweite hatte echt Mühe seinen Start sauber abzuschliessen. Der Weissrückengeier (Gyps africanus) gehört...
    veröffentlicht am 19. Mai 2016 23:16 Uhr
  • Bäh, der Wetterbericht...

    von brandriba

    Ort: Namibia: Okakarara

    ...für Pfingsten ist zum SCHREIEN! Sehr viel Regen und Schnee sind angekündigt. Ich wünsche Euch trotzdem schöne Feiertage LG DAni
    veröffentlicht am 12. Mai 2016 21:44 Uhr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps