Alle Reiseberichte von ToniE

Reiseberichte sortieren

  • Frankfurt/M - Peking (U Moskau, Irkutsk, Ulan Bator)

    Gestartet bin ich in Frankfurt/Main. Zweimal täglich geht ein Zug in 33 Stunden nach Moskau über Berlin, Warschau, Brest und Minsk. Donnerstagabend los und Samstagmorgen in Moskau. Man schläft in der ersten Nacht schlecht. Zu ungewohnt sind das ... mehr

  • Was Sie schon immer über Kapstadt wissen wollten ...

    Zuerst ein paar allgemeine Tipps: Wenn Sie um genau 12 Uhr mittags einen Kanonenschuss über Ihrem Kopf hören, müssen sie sich keineswegs auf den Boden werfen und um ihr Leben fürchten. Es ist ungefährlich, da Capetonians nur mit Pulver und ohne ... mehr

  • Am Kap des guten Lebens

    Was an Bloubergstrand am meisten imponiert ist der Blick auf das etwa 20 Kilometer entfernte Kapstadt, samt Tafelberg, Signal Hill und Lions Head. Und das nicht nur morgens, wenn die einzige Wolke am Himmel genau über dem Tafelberg liegt. Auch ... mehr

  • Varanasi: Der Tod und das Fest der Farben

    Es war frühmorgens und noch dunkel, als wir aufbrachen. Wir stiegen in eins der vielen Boote, die langsam entlang einer imponierenden Zeile indischer Paläste und Tempel glitten. Es führten Treppen hinunter zum heiligen Fluss Ganges, die Ghats. ... mehr

  • Episoden in und um Saigon

    Spätnachmittag in Saigon. Rush Hour. Sie überqueren die breite LeLoi. Befinden sich in der Mitte. 500 Motorräder und –roller kommen in breiter Front auf Sie zu. Keine Chance zurück. Leichtes Gefühl von Panik. Der brummende Bienenschwarm erreicht ... mehr

  • Die Netzwerker von Kerala. Ein Bildbericht

    Man hörte schon von weitem das Klopfen. Neugierig gingen wir dem Klack, Klack, Klack nach. An einem See saßen viele Frauen und zerschlugen verrottete Kokosnüsse zu Fasern. Interessiert gingen wir dem nach, was da passierte... mehr

  • Las Palmas de Gran Canaria: Städtereise an den Strand

    Alle wollen auf Gran Canaria nach Süden, nach Maspalomas und den Playa del Ingles. Wir nicht. Strand ist ja OK. Aber es muss schon ein bisschen mehr sein. Gute Restaurants zum Beispiel. Etwas Kultur schadet überhaupt nicht. Eine Promenade zum ... mehr

  • In der vietnamesischen Provinz

    Phuk, der begnadete Organisator der Stiftung, die Horst und mich als Referenten eingeladen hatte, zuckte angesichts des Wetters mit den Schultern. Schließlich war es Ende Februar, die ungemütlichste Zeit im Norden Vietnams. Je weiter wir aus ... mehr

  • Kennen sie Uruguay?

    Ausgangslage: Nach 14 Stunden grausamen Flugs nach Buenos Aires waren wir eine Woche lang in einem Kongresszentrum eingesperrt. Uns war klar, für die kurze Zeit ist die Strapaze zu groß. Also eine Woche dranhängen. Bloß was tun? An den Strand ... mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps