Alle Tipps von Elaira

Reisetipps sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Quelltuff von Lingenau

    Österreich: Bregenz | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 14. Februar 2012, 09:35 Uhr
    Quelltuff von Lingenau

    Inmitten des Bregenzer Waldes befindet sich die malerische Ortschaft Lingenau. Von hier aus startet ein gut beschilderter Wanderweg zu einem besonderen Naturerlebnis - wohl ein echter Geheimtipp - dem Lingenauer Quelltuff. Die großartigen Sinterbildungen entstanden im Laufe der Zeit durch kalkhaltiges Wasser, das sich unabänderlich seinen Weg über einen Steilhang ins Tal bahnte. So bezaubert den Wanderer in heutiger Zeit eine honiggelbe Steinlandschaft mit zahlreichen Tümpeln, mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Font Magica

    Spanien: Barcelona | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 4. August 2011, 14:12 Uhr
    Font Magica

    Am Fuße des 173 Meter hohen Montjuïc-Hügels befindet sich der Verkehrsknotenpunkt „Placa d’Espanya“. Einen Teil dieses Platzes nimmt die große Brunnenanlage Font Magica ein, die nach Sonnenuntergang zu einem Touristenmagnet der besonderen Art wird. Denn hier finden das ganze Jahr über eindrucksvolle Wasserspiele mit Musikuntermalung statt. Bunte Fontänen tanzen im Rhythmus der klassischen Musik, und prächtige Wasserkaskaden erfreuen das Auge. Man taucht schier ein in ein Meer aus Farben mehr

  • Sport, Gesundheit und Wellness

    Tauchausflug in den Nationalpark Thingvellir

    Island | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 17. April 2011, 15:14 Uhr
    Tauchausflug in den Nationalpark Thingvellir

    Besonders faszinierend am Reiseland Island sind wohl die ungezähmten Naturkräfte, die sich mit einer imposanten Landschaft vereinen. Zu den spektakulärsten Gebieten zählt sicherlich das in einem breiten Flusstal gelegene Thingvellir, welches zum ersten Nationalpark Islands erklärt wurde und heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Schon 930 tagte an diesem geschichtsträchtigen Ort das erste isländische Parlament, das Althing genannt wurde. Thingvellir ist aber nicht nur Islands bedeutendste mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Parc del Laberint

    Spanien: Barcelona | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 9. April 2011, 14:24 Uhr
    Parc del Laberint

    Etwas außerhalb des Zentrums von Barcelona, im Stadtviertel Horta, befindet sich der älteste Park der Stadt, der Parc del Laberint. Diese ruhig gelegene, sehr stimmungsvolle Parkanlage ist auf jeden Fall einen Besuch wert – ein Umweg lohnt sich! Der malerische Parc del Laberint schmiegt sich in drei Ebenen an die Ausläufer des Berghanges „Serra de Collserola” und umfasst eine Gesamtfläche von 9 Hektar. Der älteste Bereich des ehemaligen Landgutes entstand unter Graf Desvalls ende des 18. mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Hospital Santa Creu i de Sant Pau

    Spanien: Barcelona | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 21. März 2011, 13:40 Uhr
    Hospital Santa Creu i de Sant Pau

    Wer möchte ein Krankenhaus freiwillig besuchen – und das noch dazu im Urlaub? Keine Sorge, das „ Hospital Santa Creu i de Sant Pau“ ist ein architektonisches Juwel und sollte bei einem Aufenthalt in Barcelona nicht ausgelassen werden. Der Bau im katalanischen Jugendstil („Modernisme“) wurde von Domenech i Montaner ab 1902 errichtet und erst 1930 von seinem Sohn Pere vollendet. Das Krankenhaus befindet sich inmitten einer weitläufigen Grünanlage und besteht aus mehreren Pavillons, die mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Coloured Canyon

    kein Ort angegeben | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 9. März 2011, 10:30 Uhr
    Coloured Canyon

    Zu den schönsten und bekanntesten Ausflugsmöglichkeiten auf der Sinai-Halbinsel zählt sicherlich eine Wanderung durch den Coloured Canyon. Wie schon der Name verrät, sind die meterhohen Felswände ein einzigartiges, bunt geschwungenes Farbenspiel. Je nach Lichteinfall schimmern sie in sanften Gelb-, Orange-, Rot-, und Brauntönen (Sandstein, Granit, Basalt). Diese imposante Schlucht befindet sich westlich der Stadt Nuweiba – in der Nähe des Wadi Watir - und ist nur mit dem Jeep zu mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Myvatnsee-Rundflug

    Island | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 25. Februar 2011, 13:39 Uhr
    Myvatnsee-Rundflug

    An einem klaren Tag empfiehlt sich ein Rundflug über das Myvatn-Gebiet. Hier kann man nicht nur den viertgrößten See Islands aus der Vogelperspektive bewundern, sondern sieht auch unzählige Lavaformationen. Im Myvatn Gebiet ist nämlich die Vielfalt vulkanischer Bildungen besonders stark ausgeprägt. Brodelnde Schlammtöpfe, dampfende Fumarole und bizarre Lavawüsten sind unbedingt sehenswert. Der letzte Vulkanausbruch fand 1984 statt, die ausgedehnten Lavafelder sind aus der Luft mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Fjarðárgljúfur

    Island: Kirkjubæjarklaustur | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2011, 16:43 Uhr
    Fjarðárgljúfur

    Ein netter Geheimtipp für einen kleinen Abstecher ist wohl die unaussprechliche Fjarðárgljúfur - Schlucht. Sie befindet sich im Süden Islands, etwas abseits der Ringstraße. Auf der Ringstraße -in der Nähe der Ortschaft Kirkjubaejarklaustur- zweigt ein Schotterweg richtung Laki Krater ab. Diesem Weg folgt man etwa 5 Kilometer bis zum Parkplatz der Schlucht. Die Piste kann auch mühelos ohne Geländewagen befahren werden. Am oberen Rand der imposanten Schlucht kann man entlang wandern mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Jardin du Roi

    Seychellen: Anse Royale | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2011, 15:41 Uhr
    Jardin du Roi

    Im Südosten der Insel Mahe befindet sich die langgestreckte Traumbucht Anse Royale. Hoch über dem Strand kann man den Jardin du Roi besuchen. Diese 1854 angelegte Gewürzplantage inmitten des tropischen Urwaldes bietet einen grandiosen Ausblick. Hier gedeihen nicht nur allerlei Gewürze und Heilkräuter, sondern auch exotische Blumen und einheimische Früchte. Ein Rundgang über das liebevoll angelegte Farmgelände ist ein wahres Fest für Augen und Nase. Auf dem Grundstück befinden sich mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Vallee de Mai

    Seychellen | von Elaira | zuletzt aktualisiert am 24. Februar 2011, 12:07 Uhr
    Vallee de Mai

    Zu den Top-Tipps auf Praslin zählt auf jeden Fall der UNESCO Welterbe Park Vallee de Mai. Noch vor etwa 40 Jahren war das Tal im Landesinneren völlig unberührt und mit undurchdringlichem Urwald bedeckt. Auch heute noch besticht die Landschaft mit ihrer artenreichen Flora – unter anderem wachsen hier 6 verschiedene, auf der Welt einzigartige Palmenarten. Einmalig sind wohl auch die Meereskokosnüsse – Coco de Mer - , denen wegen der Ähnlichkeit ihrer Früchte mit einem weiblichen Becken einst mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps