Alle Tipps von BernieMayer

Reisetipps sortieren

  • Shopping

    Naschmarkt

    Österreich: Wien | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 5. September 2009, 08:52 Uhr
    Naschmarkt

    Kulinarik aus der ganzen Welt. Adresse: Wienzeile, Kettenbrücke Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 6 bis 19.30 Uhr, Samstag 6 bis 17 Uhr Gastronomiestände: Mo bis Sa 6 bis 23 Uhr Warenangebot: Lebensmittel, Gastgewerbe, Sonstige Waren Der Flohmarkt wird an allen Samstagen des Jahres, auch an Feiertagen mit Ausnahme des 25.12., veranstaltet. Marktzeit ist 6.30 bis 18 Uhr. Falls der Samstag auf den 24.12. bzw. den 31.12. fällt, ist die Marktzeit 6.30 bis 12 Uhr.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Ales stenar

    Schweden: Ystad | von metal | zuletzt aktualisiert am 6. April 2008, 00:11 Uhr
    Ales stenar

    "Ales stenar" ist eine Kultstätte aus der jüngeren Eisenzeit, die sich circa 30 Kilometer östlich von Ystad befindet. Auf einem sich direkt am Meer befindlichen Höhenzug wurden Steine in Form eines Schiffes angeordnet. Der genaue Zweck dieses Monuments ist ungeklärt. Imposante und wirklich schöne Steilküste (Hammars backar). Nach der Besichtigung von Ales stenar und der Wanderung über die Steilküste kann man sich dann in der nahen Ortschaft Kaseberga einen leckeren gebratenen Hering gönnen.mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Page, Arizona

    USA: Page | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 20. September 2009, 09:51 Uhr
    Page, Arizona

    Wer den Südwesten der USA besucht sollte unbedingt mehrere Tage in Page einplanen. Die Stadt wurde 1957 nach dem Bau des Glen Canyon Staudammes gegründet und und gehört zu den jüngsten Städten der USA. Rund um Page liegt soviel einmalige Natur, dass ist kaum zu glauben und schon gar nicht in einem Tipp zusammenfassbar. Auf einem US-southwest Trip dürfen ein paar Tage im Großraum Page keinesfalls fehlen.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Big Sur Coast

    USA: Big Sur Coast | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 22. November 2009, 13:39 Uhr
    Big Sur Coast

    Wer irgendwo zwischen Los Angeles und San Francisco unterwegs ist sollte, auch wenn er wenig Zeit hat, unbedingt den Teil der Big Sur Coast am Highway N. 1 fahren. Von Morro Bay weiter Richtung Norden verläuft die Big Sur Coast, eine der vielen Traumstraßen der Welt - Bergauf-Bergab-links-rechts - das Bikerherz tut weh, wie herrlich wäre es jetzt auf einer der unzähligen Harleys zu sitzen die einem laufend entgegenkommen ... Immer wieder tauchen die Berge in Wolken die vom Pazifik kommen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Ghosttown Bodie, Mono Lake & Sonora Pass

    USA: Bodie | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2011, 10:10 Uhr
    Ghosttown Bodie, Mono Lake & Sonora Pass

    Wer den Yosemite Nationalpark besichtigt (wunderschön aber überlaufen) und von oder nach San Francisco will, sollte über den Tioga Pass in's Yosemite Valley kommen bzw. rausfahren. Der "kleine" Umweg hat wunderschönes zu bieten! 1. Den Mono Lake, ein alkalischer Salzsee, er lockt mit herrlichen Salzsäulen die aus dem Wasser ragen. Der See ist umgeben von Kraterbergen und wird auch als das Tote Meer der USA bezeichnet. Das Sehenswerteste ist der Mono Lake Tufa State Reserve Park mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Stockfischmuseum - Trockenfischmuseum

    Norwegen: Å i Lofoten | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2009, 13:41 Uhr
    Stockfischmuseum - Trockenfischmuseum

    Das Trockenfischmuseum liegt direkt am Hafen des kleinen Fischerortes Å auf den Lofoten und informiert über die Produktion von Stock- und Klippfisch. Es ist sehr einfach für Jedermann dargestellt und sehr urig. Öffnungszeiten: 06. Juni - 19. Juni: Mo-Fr 11:00 - 16:00 Uhr 20. Juni - 20. Aug.: täglich 11:00 - 17:30 Uhr Eintrittspreise: Erwachsene: 40 NOK Kinder / Studenten: 25 NOK Kinder unter 12 Jahre: gratis

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Die Schären vor Fjällbacka

    Schweden: Fjällbacka | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2008, 19:38 Uhr
    Die Schären vor Fjällbacka

    Wer an der Westküste Schwedens unterwegs ist der darf einen Abstecher in das wunderschöne, idyllische Hafenstädtchen Fjällbacka nicht verpassen! Beim Hafen kommt man durch eine schmale Schlucht über eine bequeme Holztreppe halbwegs gemütlich auf den 76m hohen Vetterberg. Von dort oben hat man eine absolut beeindruckende Aussicht über die vorgelagerten Schären.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Whale Watching - Wal Safari

    Norwegen: Andenes | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2012, 18:13 Uhr
    Whale Watching - Wal Safari

    Wer auf den Lofoten bzw. den Vesterålen urlaubt, sollte unbedingt eine "Walsafari" in Andenes mitmachen, ein einmaliges Erlebnis diese Riesen der Ozeane in Freiheit erleben zu dürfen! Vor Andenes fällt das europäische Kontinentalschelf abrupt in Tiefen von über 2000 Meter ab, so dass die Pottwale hier ein reiches Nahrungsangebot vorfinden. Vor Andenes sieht man in der Regel ausschließlich Pottwalbullen. Die weiblichen Tiere und die Jungtiere leben in wärmeren Gewässern. Ca. Ende mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Bubbelen

    Norwegen: Bognelvdal | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2009, 13:42 Uhr
    Bubbelen

    Wer entlang der Norwegischen Küste bei Langfjordbotn unterwegs ist sollte sich Zeit für einen Abstecher zu Bubbelen nehmen. Hier tritt der Bognelv in einer unterirdische Quelle zu Tage. Nach nur 4 km mit dem Auto von Langfjordbotn und 500 Meter "Bergwandern" kommt man zu der Gebirgsbachquelle, die den Abstecher absolut wert ist.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Prassonissi auf Rhodos - Mit dem Jeep fast bis ins Meer...

    Griechenland: Prasonisi | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2008, 19:24 Uhr
    Prassonissi auf Rhodos - Mit dem Jeep fast bis ins Meer...

    Wer in Rhodos Urlaub macht sollte sich zumindest ein paar Tage einen Geländewagen ausborgen und die Insel erkunden, und dabei unbedingt einen Tag am herrlichen Sandstrand in Prassonissi verbringen. Nach rund 8km Schotterweg (mittlerweile asphaltiert) kommt man zur Sandbank die im Sommer eine Landbrücke zur Insel bildet und wo man mit dem Jeep direkt bis ans Meer fahren kann und sich in die Fluten wirft - der nächste Jeep steht erst in dezenter Entfernung. Achtung wenn die Sandbank (auch mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps