Lieferservice oder Einkaufen am Wochenende?

Liebe Leute,

mein Mann ist bis März beruflich im Ausland und ich hatte mir alles ein wenig einfacher vorgestellt. Aktuell arbeite ich Vollzeit samt Überstunden und habe zuhause noch 2 kleine Kinder, die gefüttert und behütet werden wollen. Es geht sich gerade so aus, dass ich meine Kinder von der Kita/Schule abhole und mich daheim um sie kümmer. Sobald sie im Bett sind, muss ich meinen nächsten Arbeitstag schon vorbereiten.
Zum Einkaufen bleibt mir da keine Zeit. Besonders größere Besorgungen sind aktuell unmöglich, da mir nur der Sonntag bleibt, wo mich die Schwiegereltern ein wenig entlasten können. Darum würde ich gern wissen, ob die Lieferdienste der Supermärkte, Möbelhäuser und Gärtnereien zu empfehlen sind oder ob ich mir irgendwie anders Zeit freischaufeln muss.

Oder gibt es bei Zeiten wieder verkaufsoffene Sonntage in der Köln-Umgebung?