Heilende Wirkung des Kurkumas: Alte Weisheit oder wissenschaftlich bewiesen?

Hallo Leute!

Habe im Oktober eine Rucksacktour durch Indien gemacht. Eines Tages hatte ich schreckliche Magenkrämpfe und meine Beine fühlten sich sehr träge an. Deshalb waren wir gezwungen eine Nacht länger in unserem Hostel zu bleiben, damit ich mich mal auskurieren konnte. Zum Arzt wollte ich erst, wenn es nach der ersten Nacht nicht besser geworden wär.

Die lieben Angestellten im Hostel haben mir einen Kurkumatee gemacht und mir einen Reisbrei mit Kurkuma und Ingwer gereicht. Da beides nicht sonderlich gut schmeckte, habe ich sie eigentlich nur aus Höflichkeit verschlungen. Aber tatsächlich ging es meinem Magen schnell wieder besser. Nur meine Beine haben bisschen länger Erholung gebraucht.

Diese Erfahrung hat mich nun doch etwas erstaunt. Deshalb würde ich gern wissen, ob das wirklich am Kurkuma lag oder es nur eher Zufall war. Wisst ihr was darüber?