Extreme Flugangst

Hey liebe Community,

ich reise leidenschaftlich gern und habe auch schon einige Flüge trotz meiner Panikattacken absolviert. Leider musste ich dafür in der Vergangenheit immer zu Medikamenten greifen, die mich einigermaßen sediert haben.
Das würde ich gerne ändern um einen Flug bewusst mitzuerleben und meine Angst überwinden, statt mich zu betäuben. Gibt es da Strategien oder mentale Tricks?
Wie geht ihr mit Flugangst um? Und bitte kommt mir nicht mit kostenpflichtigen Seminaren...

Liebe Grüße


Besser ein dummer Wanderer als ein Weiser, der zu Hause sitzt.