Frage zu "aktiven" Sprachreisen

Hallo

ich bin auf der Suche nach einer Art von Sprachreise (für Englisch), die sich nicht im üblichen "Klassen"zimmer abspielt.
Vor rund 3 Jahren hatte ich mich schon einmal mit dem Thema befaßt und war seinerzeit auf einen Anbieter gestoßen, der z.Bsp. eine Sprachreise im Kontext einer Safari in Südafrika angeboten hatte. Leider finde ich diesen nun nicht mehr.
Irgendetwas in dieser Art würde mich interessieren. Gerne auch in Verbindung mit Kultur, Museum, Städtereise.
Am liebsten eine kleine Gruppe mit einem Muttersprachler als "Reiseführer" und gleichzeitig Sprachlehrer.
Hat da vielleicht jemand eine Idee?
Land wäre erst einmal zweitrangig, wenn auch natürlich Sonnenschein bevorzugt :-)

Vielen Dank für eure Tipps!