Angst vor vergiftetem Fisch im Restaurant in Vietnam

Massives Fischsterben in Vietnam

Ende April wurde in den Medien berichtet, dass in Zentralvietnam in einem Abschnitt von etwa 200 Km mehrere Tonnen tote Fische angeschwemmt wurden. Siehe dazu beispielsweise diese Berichte:
www.msn.com/de-ch/nachrichten/other/mass...n-vietnam/ar-BBsq51Z

www.dw.com/de/massives-fischsterben-in-v...issenschaft-4019-rdf

In Facebook wurde von Vietnamesen berichtet das auch in Danang tote Fische angeschwemmt wurden. Ich bekomme immer wieder Emails und Anrufe meiner Kundschaft die Badeurlaub in Hoian gebucht haben wie es in Hoian aussieht.

Jeden Morgen um 5 Uhr fahre ich zum Strand raus zum Frühsport und schwimme eine Runde. Das mache ich abwechselnd am Ha My Beach, An Bang Beach und Cua Dai Beach. An allen 3 Stränden habe ich weder im Mai noch im Juni keine toten angeschwemmten Fische gesehen. Es sieht alles ganz normal aus. An allen 3 Stränden sehe ich auch die lokalen Fischer mit ihren “Korbbooten” beim fischen.

Den ganzen Mai über gab es in mehreren Städten in Vietnam Demonstrationen gegen die Stahlfirma die angeblich für die Vergiftung der Fische verantwortlich sein soll. Es wurde aber auch gegen Korruption in Hohen Stellen Demonstriert, die solche Situationen erst ermöglichen.

In Hue habe ich am 04.05.2016 von Anwohnern die Info bekommen, dass in Hue noch tote Fische angeschwemmt wurden. Als ich am 15.05.2016 wieder auf Hue Tour war hat man mir berichtet das kaum noch tote Fische angeschwemmt werden.

Ich war am 04.05.2016 auch etwas weiter südlich am Lang Co Strand und da war “absolute” nichts am Strand zu sehen. Mit absolut meine ich, dass nicht mal irgend ein Stück Plastik, Styropoor oder anderer Müll am Strand zu sehen war wie sonst. Das heisst für mich, dass hier der Strand vor den Hotelanlagen sehr gründlich von allem gereinigt wurde. Normalerweise liegt da immer Müll und auch Seetang oder anderes Naturzeugs rum. Laut Angaben des Personals war der 30.04.2016 der letzte Tag an dem tote Fische angeschwemmt wurden.


Viele Gruesse aus Hoian (Zentralvietnam)
Thomas & Kim Yen