Reisetipps: Cafes, Bars und Restaurants

Reisetipps sortieren

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Pizzeria il Bandierino

    Italien: Siena | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 28. November 2007, 12:49 Uhr

    Richtig gut gegessen wird anderswo, aber wer den Blick auf die Piazza del Campo genießen will, der kann es hier bei einer passablen Pizza tun. Auf die Rechnung werden 20 Prozent Service aufgeschlagen.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Osteria le Logge

    Italien: Siena | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 28. November 2007, 12:46 Uhr

    Eine Institution, nur ein paar Schritte von der Piazza del Campo entfernt. Hier saßen bereits Otto Schily und Joschka Fischer bei Pasta und Rotwein, ehe der Name Toskana-Fraktion erfunden war. Gianni Brunelli und seine Frau Laura eröffneten 1978 in einer ehemaligen drogheria (die Originalschränke und die schöne Theke des Geschäfts sind noch erhalten) ein Restaurant, in dem sich Künstler, Politiker, Touristen und Einheimische wohl fühlen – letztere vor allem im Winter, wenn wieder Ruhe mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    La Sosta di Violante

    Italien: Siena | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 28. November 2007, 12:42 Uhr

    In zwei kleinen Gasträumen und auf einer Mini-Terrasse serviert ein junges Team Spezialitäten wie pici (dicke, handgerollte Nudeln) mit Steinpilzen oder Risotto mit Radicchio und Schinken. Empfehlenswert sind die Antipasti, die hier nicht aus Salami und crostini bestehen, sondern aus vielen kleinen Köstlichkeiten: Auberginenflan mit Käsesauce etwa, gebackene Mozarellakugeln mit Zwiebelconfit oder Zucchini, die mit Scamorza und gekochtem Schinken gefüllt sind; So geschl.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Marius

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 13:24 Uhr

    Brasilianer lieben Fleisch, und zwar in großen Portionen frisch vom Grill. In der churrascaria „Marius“ erwarten den Gast ein üppiges Buffet (Festpreis 22 €) und Kellner, die mit langen Grillspießen von Tisch zu Tisch wandern und so viel auftischen, wie man essen kann.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Azul Marinho

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 13:21 Uhr

    Sehr gutes Fischrestaurant in Ipanema. Hinter der breiten Glasfront bietet sich ein wunderbares Panorama auf das Meer und den Felsen Arpoador. Empfehlenswert: moqueca, ein Eintopf aus Fisch und Krabben, ca. 20 € für zwei Personen.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Café du Lage

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 13:17 Uhr

    Am Wochenende trifft man sich zum idyllischsten Frühstück der Stadt in den Säulengängen der alten Villa. Direkt am botanischen Garten.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Confeitaria Colombo

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 13:13 Uhr

    In diesem Café im Zentrum ist die Belle Epoque der Stadt lebendig. Ein großer Speisesaal unter Jugendstil-Verglasung mit belgischen Spiegeln, italienischem Marmor und Vitrinen aus Palisanderholz. Pianist und Geigerin spielen Salonmusik. Centro, Mo–Fr 9–20 Uhr, Sa 9–17 Uhr; Mittagsbuffet ca. 13 €.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Pizzaria Guanabara

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 12:33 Uhr

    Die Pizzeria liegt direkt am Wahrzeichen Lapas, dem weißen Aquädukt. Der richtige Ort, um sich vor einer langen Nacht noch einmal zu stärken. Pizza 6–8 €.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Armazém Sao Thiago

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 11:59 Uhr

    Unverputzte Ziegelmauern, vergilbte Schwarzweißfotografien, lange Regale voller cachaça-Flaschen. An der Theke trinken die Arbeiter der Umgebung ihr Feierabendbier.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Jasmin Manga

    Brasilien: Rio de Janeiro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 11:56 Uhr

    Einziges Internet-Café in Santa Teresa, direkt an der zentralen Tramhaltestelle. Gäste von „Cama e Café“ haben 15 Onlineminuten frei.

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps