Reisetipps: Natururlaub und Naturreisen

Reisetipps sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Prassonissi auf Rhodos - Mit dem Jeep fast bis ins Meer...

    Griechenland: Prasonisi | von BernieMayer | zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2008, 19:24 Uhr
    Prassonissi auf Rhodos - Mit dem Jeep fast bis ins Meer...

    Wer in Rhodos Urlaub macht sollte sich zumindest ein paar Tage einen Geländewagen ausborgen und die Insel erkunden, und dabei unbedingt einen Tag am herrlichen Sandstrand in Prassonissi verbringen. Nach rund 8km Schotterweg (mittlerweile asphaltiert) kommt man zur Sandbank die im Sommer eine Landbrücke zur Insel bildet und wo man mit dem Jeep direkt bis ans Meer fahren kann und sich in die Fluten wirft - der nächste Jeep steht erst in dezenter Entfernung. Achtung wenn die Sandbank (auch mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Mission Beach

    Australien: Townsville | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 12:44 Uhr

    Die Luft flirrt, den Horizont dekorieren ein paar Mini-Inseln, es ist still, und wenn ein Helmkasuar aus dem angrenzenden Regenwald über den Strand spaziert, war schon eine Menge los. Baden kann man von Juni bis September oder hinter Quallen-Netzen; stundenlang am Strand Ruhe tanken: das ganze Jahr. Rund drei Autostunden nördlich von Townsville.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Whitehaven Beach

    Australien: Whitsunday Island | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:56 Uhr
    Whitehaven Beach

    Weißer Quarzsand, Palmen und türkisfarbenes Wasser vor Augen und eine unbewohnte Insel im Rücken: Whitehaven auf Whitsunday Island kommt dem Klischee vom „Traumstrand“ so nah wie kein anderer Strand. Zu erreichen im Rahmen einer Tagestour, z. B. vom benachbarten Hamilton Island oder von Airlie Beach, dem Ausgangspunkt vieler Touren ins Great Barrier Reef.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Heron Island

    Australien: Heron Island | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:51 Uhr

    Urlauber und Meeresbiologen teilen sich das winzige Eiland im Great Barrier Reef mit Schildkröten, Reihern und Seeschwalben. Direkt vom Strand aus kann man in die Lagune gleiten und im tropisch warmen Wasser über Fischen, Muscheln und Korallen treiben. Diverse Tieftauchreviere sind nur 15 Bootsminuten entfernt. Zu schade für eine Tagestour, Übernachtung im Heron Island Resort. Anreise per Schiff ab Gladstone (2 Std.).

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Lady Musgrave Island

    Australien: Lady Musgrave Island | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:46 Uhr

    Unbewohnte Koralleninsel im südlichen Great Barrier Reef voller Palmen und Seevögel. Die riesige Lagune ist auch für Tieftauch-Anfänger ideal. Erreichbar per Tagestour ab Bundaberg, Seventeen Seventy oder Agnes Water.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Kirra Point

    Australien: Gold Coast | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:37 Uhr

    Die beste Welle der Welt – sagen die Queenslander und schwärmen vom „Supertube Magic“, dem rasanten Tunnel, den vor allem der „First Groyne“ genannte Spot produziert. Der Superlativ und die Lage an der Gold Coast südlich von Brisbane sind Garant dafür, dass hier keiner allein surft. Anfänger sollten zugucken.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Cable Beach

    Australien: Broome | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:34 Uhr

    Der weiße, feinsandige Strand bei Broome schwingt sich 22 Kilometer lang zwischen dem Indischen Ozean und den in der Ferne rötlich leuchtenden Felsen des Outback dahin. Tropisches Klima verführt zum Nichtstun. Wer in den Stunden vor Sonnenuntergang dennoch rastlos werden sollte, kann Fallschirmspringen oder auf Kamelen reiten. Am Nordrand ist FKK erlaubt.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Shell Beach

    Australien: Hamelin Bay | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:30 Uhr

    Der über 100 Kilometer lange Küstenstreifen besteht ausschließlich aus kleinen Muscheln, die sich bis zu zehn Meter übereinander schichten. Shell Beach ist Teil der als Unesco-Weltnaturerbe geschützten Shark Bay; deren weitere Attraktionen die Stromatolithen (pilzförmige Kalkablagerungen) von Hamelin Pool und die Seekühe von Eagle Bluff sind.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Parakeet Bay

    Australien: Rottnest Island | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:26 Uhr

    Extrem klares Wasser und eine immense Artenvielfalt der tropischen Fische und Korallen zeichnen die von Felsen und Sand gesäumte kleine Bucht im Norden von Rottnest Island aus. Anreise per Fähre ab Perth (ca. 1 Std.) oder Fremantle (ca. 30 Min.). Auf der 1900 Hektar großen Insel gibt es keine Autos, aber Busse und Leihfahrräder.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Bells Beach

    Australien: Torquay | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 11:19 Uhr

    Kein schöner Strand, aber gute, nach rechts brechende Wellen an dem auch „Surfcoast“ genannten Abschnitt der Great Ocean Road östlich von Torquay. Ostern trifft sich in Bells seit 1973 die Surf-Elite zur ältesten aller Wellenreiter-Meisterschaften, dem Rip Curl Pro. Für Surf-Neulinge eignen sich die nahen Strände von Anglesea oder Torquay besser.

Seite:

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps