Reisetipps: Reise

Reisetipps sortieren

  • Restaurants, Cafes & Bars

    La Fourchette des Ducs

    Frankreich: Obernai | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:40 Uhr

    Hierher verlaufen sich Obernai-Besucher selten. Feinschmecker schon, seit Nicolas Stamm die Weinstube übernahm. Über sein Können wird heftig diskutiert. Als Hoffnungsträger der elsässischen Küche haben er und sein Partner Serge Schaal sich indes bewährt. Man probiere nur den grandiosen Langustinentatar in Gelee. Di–Sa abends, So nur mittags geöffnet, Mo geschl.; Menü 75–95 €.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Auberge Metzger

    Frankreich: Natzwiller | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:32 Uhr

    Ein Gasthof weitab vom touristischen Schuss, in einem Dorf der Nordvogesen. Woanders heißt so etwas Hideaway. Yves Metzger verfeinert die traditionellen Gerichte des Elsass mit großem Können. So abends, Mo geschl.; Menü 13 (Di–Fr mittags), sonst 17–55 €. Auch Hotel mit schmucken Zimmern, DZ 73 €.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    L’Atable 77

    Frankreich: Straßburg | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:22 Uhr

    Sittsam und gutbürgerlich ist Straßburg woanders, jedenfalls nicht in der Grand’Rue mit ihren Imbissbuden und Billigläden. Egal: In das neue Bistro kommen die Gäste wegen des coolen Ambientes, der Makrelen mit Rettich und der leckeren Gemüsetartes. So, Mo geschl.; Menü 28–50 €.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Le Pont aux Chats

    Frankreich: Straßburg | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:18 Uhr

    Nach Lehrjahren bei Loiseau und Bocuse folgten eineinhalb Jahrzehnte als Küchenchef im gediegenen „Buerehiesel“ von Starkoch Antoine Westermann. Nun hat Valère Diochet ein winziges Bistro im Szeneviertel Krutenau eröffnet. Schlichtes Interieur, Küche in Hochform. Mi und Sa mittags geschl.; Mittagsmenü 19 €.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    L’Arnsbourg

    Frankreich: Baerenthal | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:14 Uhr

    Liegt streng genommen in Lothringen, aber der Weiler Untermuhlthal schrammt immerhin die Grenze zum Elsass. Seit Jean-Georges Klein den dritten Stern erhalten hat, pilgert das ganze Elsass in sein Restaurant und kostet Petersfisch im Salzmantel mit einer Lorbeer-Infusion. 18 Untermuhlthal, Tel. 03-87 06 50 85; Di, Mi geschl., Menü ab 50 € (unter der Woche mittags), sonst 95–120 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Chez Julien

    Frankreich: Fouday | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:10 Uhr

    Schöne Aussichten auf die Vogesen, viel Platz in Zimmern von 30 bis 70 Quadratmetern, dazu Schwimmbad, Sauna, Park. Gérard Goetz und seine Frau Marylène sind reizende Gastgeber. Das Restaurant wartet mit allen Köstlichkeiten der Region auf. DZ 77–121 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Hostellerie du Château

    Frankreich: Eguisheim | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:07 Uhr

    Verwinkelte, sehr unterschiedliche Zimmer mit Designermöbeln, Balken, Naturstein. Nr. 12 ist am geräumigsten. DZ 81–155 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Le Zinck Hôtel

    Frankreich: Andlau | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 11:02 Uhr

    Zimmer von Welt in einer Wassermühle: „La Coloniale“ entführt nach Übersee, „L’Empire“ huldigt Napoleon. „L’Alsacienne“ und „Le Vigneron“ halten dem Elsass die Treue. Der Neubau wurde modern möbliert. Im Frühstücksraum blieb von der Wassermühle und späteren Kurzwarenfabrik ein imposantes Räderwerk. DZ 59–95 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    A la ferme

    Frankreich: Osthouse | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 10:58 Uhr

    Designhotel auf Großmutters Hof. Von Zimmer Nr. 2 Blick aufs Wasserschloss von Osthouse. Nr. 7 überrascht mit fernöstlicher Eleganz. DZ 86–130 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Monopole-Métropole

    Frankreich: Straßburg | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. November 2007, 10:55 Uhr

    Belle-Époque- Eckbau im Bahnhofsviertel. Zimmer in modernem Design oder mit Stilmöbeln. Nah am Altstadtviertel Petite France, jedoch weit genug entfernt vom Trubel. DZ 100–150 €.

Seite:

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps