Reisetipps: Urlaubstipps

Reisetipps sortieren

  • Reisetipps

    Utica

    Tunesien: Utica | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2013, 05:50 Uhr
    Utica

    Utica Ist eine der ältesten phönizischen Städte Nordafrikas und die archäologischen Funde reichen bis Ende des 8. Jahrhunderts v. Chr. Zurück. Man findet hier Überreste aus phönizischer als auch punischer oder römischer Zeit. Bislang wurden drei römische Hausreste freigelegt. Neben den Ruinen der Vergangenheit und der Gartenanlage befindet sich noch ein kleines Museum in dem phönizische und punische Funde und Gegenstände aus der römischen Zeit zu sehen sind. Utica liegt im mehr

  • Reisetipps

    Museum El Djem

    Tunesien: El Jem | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 8. Januar 2013, 04:30 Uhr
    Museum El Djem

    Museum El Djem Nur einige Meter vom Amphitheater entfernt finden wir das Archäologische Museum, es befindet sich in einem Gebäude das mit Mosaiken verziert ist. Der Innenhof mit seinen Arkaden und dem Garten ist natürlich auch einen Besuch wert. Das Museum befindet sich an der Straße nach Sfax in der Nähe des Bahnhofs. Archäologische Funde um El Djem sowie eine Ausgrabungsstätte erwarten uns hier also. Eine weitere Besonderheit stellt die Rekonstruktion des „Hause of Africa“ dar, die einem mehr

  • Reisetipps

    Ichkeul

    Tunesien: Ichkeul | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 7. Januar 2013, 07:43 Uhr
    Ichkeul

    Ichkeul ist ein ca.12.500 Hektar großer Nationalpark im Norden Tunesiens, nur etwa 20km von Bizerta entfernt. 1980 wurde er in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO eingetragen. Bestandteil des Nationalparks ist auch der Ichkeul-See der als wichtiger Haltepunkt der Vogelfluglinie genutzt wird. Am Ufer des Sees befinden sich noch einige alte Badehäuschen, die zum Teil heute noch genutzt werden. Gespeist werden sie übrigens aus heißen Quellen. Um den See einige schroffe, felsige mehr

  • Reisetipps

    Große Moschee von Kairouan

    Tunesien: Al-Qayrawan | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2013, 11:30 Uhr
    Große Moschee von Kairouan

    Kairouan ist eine Stadt mit etwa 120.000 Einwohnern, sie liegt 150 Km von Tunis und 50 Km westlich von Sousse. Mit ihren Moscheen, Märkten und weiteren Bauten steht Kairouan (Qairawān) seit 1988 auf der Liste des Weltkulturerbes. Die Moschee wurde im Jahr 670, zur Gründungszeit Kairouans gebaut. Das Areal der Moschee umfasst 9ooo qm, der Umfang der Moschee soll etwa 415 m betragen, habe ich natürlich nicht selbst vermessen ;-) Hier finden wir einen Gebetssaal, einen mit Marmor mehr

  • Reisetipps

    Der Ribat in Monastir

    Tunesien: Monastir | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2013, 03:31 Uhr
    Der Ribat in Monastir

    Der Ribat in Monastir ist die erste in Nordafrika errichtete Festung (Ende des 8. Jahrhunderts). Einst soll es eine besondere Auszeichnung gewesen sein, hier in Monastier seinen Aufenthalt zu haben. Die Überlieferungen sprechen davon, dass dieser Ort „Eines der Tore des Himmelreichs“ sei. Heute ist es wohl eher das Tor zur Hotel-Zone. Nur einige Meter entfernt reit sich meist am Ufer des Mittelmeers, ein Hotel an das andere und der Flughafen ist auch nur ca. 8 Km vom Stadtzentrum mehr

  • Reisetipps

    Habib Bourguiba-Mausoleum

    Tunesien: Monastir | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 4. Januar 2013, 10:51 Uhr
    Habib Bourguiba-Mausoleum

    Das Habib Bourguiba-Mausoleum in Monastir beherbergt auch eine Dauerausstellung zu Habib Bourguiba. Er war der Gründer und ehemalige Präsident der Republik Tunesien, Präsident zwischen 1957 und 1987 wurde er abgesetzt und von Ben Ali unter Hausarrest gestellt. Man erreicht das Mausoleum über einen riesigen Vorplatz an deren Ende rechts und links seitlich, zwei hohe runde Türme auf das imposante Gebäude aufmerksam machen. Vor dem Eingang befinden sich weiße Marmorplatten auf dem Boden, mehr

  • Reisetipps

    ENGLISCHE TRADITION AUF MADEIRA

    Portugal: Funchal | von weltreisen | zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2014, 11:22 Uhr
    ENGLISCHE TRADITION AUF MADEIRA

    Manche sagen, das Reid's Hotel hat Madeira bekannt gemacht, andere meinen, es war Kaiserin Sissi. Nun, das Reid's ist immer noch eine Institution in Funchal. Das 1891 gegründete Hotel imponiert mit seinem zeitgenössischen Komfort und der Eleganz. Die Lage ist hervorragend inmitten von 40.000 qm Gärten auf einer Felsenlandzunge mit Sicht auf die Bucht von Funchal. Die Unterkünfte haben natürlich ihren Preis und haben schon solche illustren Gäste wie George Bernard Shaw, Charlie Chaplin und mehr

  • Reisetipps

    Bizerte

    Tunesien: Bizerta | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2013, 04:33 Uhr
    Bizerte

    Bizerte ist eine kleine Hafenstadt nicht weit von Tunis im Norden Tunesiens. Ein alter Hafen befindet sich unweit der Medina und lädt ein zum Besuch eines Cafés um sich die vorbei ziehenden Boote von dort aus anzuschauen. In den unzähligen Gassen findet man Märkte, Brunnen und andere Sehenswürdigkeiten, so zum Beispiel auch, die Große Moschee. Auch ist die Kasbah immer einen Besuch wert oder auch das nahe gelegene „Meeresmuseum“, das in einer kleinen Festung untergebracht ist. Urlaub ist an mehr

  • Reisetipps

    Das Amphitheater von El Djem

    Tunesien: El Jem | von Skylinemen | zuletzt aktualisiert am 2. Januar 2013, 15:03 Uhr
    Das Amphitheater von El Djem

    Im Zentrum Tunesiens gelegen und erbaut auf den Ruinen der antiken Stadt Thysdrus wurde die Stadt El Djem. Auf Grund eines Fassungsvermögens von 35.000 Zuschauern ist nach dem Kolosseum von Rom und dem römischen Amphitheater von Capua, das Amphitheater von El Djem, drittgrößtes Theater des Römischen Reiches. Es ist noch erstaunlich gut erhalten, trotz teilweiser Zerstörung durch die Nutzung als Steinbruch zwecks Erbauung El Djems. Es wird noch heute für Veranstaltungen genutzt, mehr

  • Reisetipps

    Weihnachtszeit auf Kreta

    Griechenland: Kreta | von reiseideenkreta (RP) | zuletzt aktualisiert am 16. Dezember 2012, 21:39 Uhr
    Weihnachtszeit auf Kreta

    O Tannenbaum, o Tannenbaum …. nein dies ist hier nicht der Fall. In 90% der Familien die ich kenne hängen bunte und blinkende Lichterketten zusammen mit Plastikschmuck an Plastikbäumen. Und naja, seitdem auch ich jedes Jahr einen faltbaren Weihnachtsbaum aus der Abstellkammer hole, muß ich seinen praktischen Wert anerkennen. Weihnachten ist nicht das größte kirchliche Fest der orthodoxen Religion, es steht einen Rang hinter Ostern. Die traditionelle Wεihnachtszeit wird durch die am 15. mehr

Seite:
Direktnavigation:
vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps