Reisetipps: Cafes, Bars und Restaurants

Reisetipps sortieren

  • Restaurants, Cafes & Bars

    The Ship Hotel

    Großbritannien: Aberdaron | von astrid | zuletzt aktualisiert am 6. Juni 2008, 10:53 Uhr

    Hier gibt es ganz hervorragende Fisch und Fleischgerichte. Frisch zubereitet und große Portionen. Bis zum Nachtisch (cheesecake mit Blaubeeren) habe ich es nur ein Mal geschafft. Preise für die Hauptgericht:e max. 11,95 BSP. Außerdem gibt es Bier aus der Region (Snowdonia). Im Sommer ist sicher eine Tischreservierung ratsam..

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Urige Buschenschenke

    Österreich: Sankt Veit an der Glan | von hanna75 | zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2008, 17:09 Uhr
    Urige Buschenschenke

    Unter den Buschenschenken in Österreich gibt es solche und solche. Die einen gleich am Wegesrand der Durchzugsrouten und deshalb heillos überrannt und teuer. Und die anderen ein wenig abseits, wo man als Gast noch herzlich begrüßt wird und das Brot frisch aus dem Holzofen kommt. Der "Zietner" in Zwein, einer kleinen Ortschaft oberhalb der Kärntner Bezirksstadt St. Veit ist einer der zweiteren Gruppe. Bis hier dringt kein Straßenlärm, man hört höchstens das Bimmeln der Kuhglocken, deren mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Hotel Mount Nelson

    Südafrika: Kapstadt | von Jazzmin | zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2008, 17:13 Uhr

    Mount Nelson Hotel 76 Orange Street Cape Town 8001 South Africa GPS coordinates: 33°55'54"S 18°24'40"E Postal address: P.O. Box 2608 Cape Town 8000 South Africa

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Johnno's

    Anguilla | von Artemis75 | zuletzt aktualisiert am 30. Mai 2008, 10:32 Uhr

    Wenn Ihr der Insel Anguilla einen besuch abstattet, solltet Ihr es nicht versäumen beim "Johnno's" an der großen Bucht (neben dem Klarierungsbüro) Lobster zu essen! Die Lobster-Gerichte sind SUPER LECKER und sehr günstig! Lobster könnt Ihr dort essen als Lobster Dinner (gegrillt) oder Lobster Dinner Creole (nach Creola Art gekocht). Beide Varianten kosten 40 US$ was umgerechnet ca. 25 Euro sind. Alles wird mit Beilagen nach Wahl serviert und man kann sich sein Menue selbst mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Le Pain Quotidien, europäisches Frühstück in NYC

    USA: New York, NY 10011 | von Kirsten | zuletzt aktualisiert am 23. Mai 2008, 17:57 Uhr
     Le Pain Quotidien, europäisches Frühstück in NYC

    Leckeres, frisch gebackenes Brot und feinstes Müsli, alle Zutaten aus biologischem Anbau, ebenso die Getränke! Dazu eine Atmosphäre wie in einem mediterranem Land. Le Pain Quotidien 10 5th Ave New York, NY 10011, USA www.lepainquotidien.com In den USA gibt es noch viele Filialen und auch in Europa usw. Siehe Homepage. Hier die Lokalitäten in NYC: mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Restaurante Valdonas

    Portugal: Guimarães | von mikaella78 | zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2008, 20:47 Uhr

    Eine der besten Adressen der Stadt, zu finden in der Altstadt. Minimalistisch, aber nicht ungemütlich, eingerichtetes Restaurant mit einer ordentlichen Auswahl an Gerichten. Vorspeisenteller 8,- reicht für 4 Personen, Tagessuppe 1 Euro, HG mit Fleisch ab ca. 10,00 Euro. Z.B. Lende in Rotweinsauce mit Speckreis für 12,50 (große Portion). Hauswein 6,50 Leckere Nachspeisen ab 5,00. Achtung: der Kellner an diesem Abend konnte kaum englisch. Geschmacklich sehr zu empfehlen.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    "Der Nepalese um die Ecke"

    Portugal: Lissabon | von mikaella78 | zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2008, 20:15 Uhr

    Vom Praca Marques de Pombal ca. 10 Minuten zu Fuß Richtung Westen. Schickes kleines Restaurant, nette Kellner (einer kann deutsch), keine Abzocke mit teuren Vorspeisen, die man nicht bestellt hat. Man bekommt einen Möhrentaler(?) mit Dipp, der kostet aber nichts. Große Auswahl an Gerichten, sehr lecker als Vorspeise ist das Brot in verschiedenen Variationen 2-3 Euro. Viele Gerichte für Vegetarier. HG zwischen 5,50 und 10,50 Euro. Nachspeisen 2-4 Euro. Wirklich zu empfehlen. Ab 19.30h geöffnet.mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    A Casinha D´Avó Bia

    Portugal: Tomar | von mikaella78 | zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2008, 20:00 Uhr

    Da wir vor dem Touristenansturm in Portugal unterwegs waren, musste die Bedienung den Koch erstmal herbeitelefonieren :-) Der kam dann promt und zauberte aus frischen Zutaten ein leckeres Mal. Die Vorspeisensalate waren üppig und kosteten zwischen 3,50 und 4,00 Euro (z.B. mit Ziegenkäse und Honig). Hauptgerichte variierten zwischen 5,50 und 9,00 (Vodkanudeln, Knoblauchsteak oder Hühnerbrust...). Alles wurde sehr nett angerichtet und die Bedienung war freundlich. Nachspeise (Apfelkuchen, mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    TUYO

    Spanien: La Gomera | von chacmol | zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2008, 10:52 Uhr

    Abwechslungsreiche Küche, sehr guter Koch! indisch, asiatische aber auch spanische Gerichte! Preiswert. Schönes Ambiente!

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Habibi

    Spanien: La Gomera | von chacmol | zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2008, 10:48 Uhr

    Wer arabisches Essen mag, der ist dort sehr gut aufgehoben. Die Fäden führen zurück bis nach Berlin.

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps