Reisetipps: Natururlaub und Naturreisen

Reisetipps sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Weser-Radweg

    Deutschland: hann. münden | von dolomitenfreunde | zuletzt aktualisiert am 22. April 2009, 09:08 Uhr
    Weser-Radweg

    Der Weser-Radweg - die schönste Reise vom Weserbergland bis zur Nordsee Der Weser-Radweg gehört zu den attraktivsten Radwanderwegen in Deutschland. Man findet Ruhe und Erholung in abwechslungsreicher Landschaft. Per Fahrrad über 500 kilometer entlang der Weser von Hann. Münden bis zur Mündung in die Nordsee. Überwiegend abseits der Haupt­verkehrsstraßen, auf gut befahrbaren Strecken und fast ohne Steigungen erschließt sich der Radlerin und dem Radler eine vielfältige Land­schaft mit mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Mit dem Rad am Neckar entlang zwischen Natur und Kultur

    Deutschland | von bezler | zuletzt aktualisiert am 21. April 2009, 15:56 Uhr
    Mit dem Rad am Neckar entlang zwischen Natur und Kultur

    Der Neckartal-Radweg ist ein ausgeschilderter Radfernweg entlang des Neckars. Die Wege verlaufen rund 410 km entlang dem Neckar von Villingen-Schwenningen bis nach Mannheim. Ich möchte hier nur auf einen Abschnitt des Weges eingehen, der meist direkt entlang am Fluß verläuft. Es sind die Radwege zwischen Plochingen über Esslingen bis nach Stuttgart, sowie von Bad Cannstatt über Marbach am Neckar bis nach Heilbronn. Hier gibt es viele gut ausgebaute Radwege, die man in beliebigen Etappen mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Kappadokien

    Türkei: Göreme | von visufix (RP) | zuletzt aktualisiert am 21. April 2009, 12:57 Uhr
    Kappadokien

    KAPPADOKIEN Nehmt Euch ZEIT! Wieder einmal mussten wir feststellen, dass es sehr viel Wert ist mit einem gewissen Zeitpolster unterwegs zu sein und sich nicht nur auf gängigen Pfaden zu bewegen. Wir waren in Kappadokien unterwegs… Das Gebiet, das als Kappadokien bezeichnet wird liegt in Zentralanatolien [Türkei]. Einer der bekanntesten Orte ist Göreme mit seinen aus dem weichen Tuff herausgehauenen Höhlenkirchen. Touristisch ist die Region bekannt und stetig auf dem Vormarsch. mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Meerblick

    Portugal: Rua do Canto | von capelo (RP) | zuletzt aktualisiert am 26. April 2009, 12:44 Uhr
    Meerblick

    Am Westende des Dorfes Capelo auf der Azoreninsel Faial grenzt die Weite des Atlantiks an den Aschekegel des Capelinhos. Wasser, Erde und Luft treffen in ursprünglicher Stille aufeinander. Nach jahrelangen Kurzaufenthalten im Zelt, ohne Wasser, ohne Schatten schauen wir jetzt aus dem kleinen Schlafzimmerfenster hinaus auf das Meer, auf den Vulkan, auf die Wolken am Himmel. Entschleunigung...das geht in Capelo ausgezeichnet...dann kann die Wanderung weitergehen, hinunter zum Meer, hinauf mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Radtour durch Mittelschwaben

    Deutschland: Kirchheim | von lesmotsjustes | zuletzt aktualisiert am 17. April 2009, 17:39 Uhr
    Radtour durch Mittelschwaben

    Zwischen Iller und Günz erlebt man auf ca. 230 km eine intakte Kulturlandschaft mit typischen barocken Zwiebeltürmen, kleinen Schlössern und viel bodenständiger Gastronomie. Die Kartoffel-Tour läßt sich bequem in 3 Tagen absolvieren. Aber man kann sich natürlich auch eine Tagesetappe selbst zusammenstellen. Auf jeden Fall geht es immer durch leicht hügelige, voralpenländische Flusstäler. Am schönsten in Frühling, wenn die Wiesen blühen. Zu diesem Zeitpunkt entstanden auch die beigefügten mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Moselradweg

    Deutschland: Cochem | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 8. Mai 2009, 13:40 Uhr
    Moselradweg

    Der Moselradweg verläuft - auf der klassischen Route - von Metz in Frankreich bis nach Koblenz, wo die Mosel in den Rhein mündet. Von dort ist es möglich die Tour entlang des Rheins weiterzuführen und selbstverständlich kann man dem Moselverlauf auch in Frankreich noch weiter folgen, z. B. bis Nancy. Auch eine Kombination mit dem Saarradweg ist möglich. Die Strecke von Metz bis Koblenz beträgt ca. 310 km, davon rund 250 km in Deutschland. Der Radweg ist ausgeschildert, fast durchgehend mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Klosterberg Puig de Maria

    Spanien: Pollença | von britt_unterwegs | zuletzt aktualisiert am 7. August 2012, 17:39 Uhr
    Klosterberg Puig de Maria

    Am südlichen Stadtrand von Pollenca ragt weithin sichtbar der Haus- und Klosterberg Puig de Maria aus der Landschaft heraus. Das auf der Bergspitze errichtete Kloster geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Es war einst das bedeutendste Nonnenkloster Mallorcas. Die letzten Nonnen haben den Berg längst verlassen. Jetzt kommen Einwohner und Urlauber von Pollenca herauf, um zu picknicken oder die phantastischen Weitblicke zu genießen...

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Blumeninsel Siebenbergen

    Deutschland: Kassel | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 15. April 2009, 21:50 Uhr
    Blumeninsel Siebenbergen

    Die kleine Blumeninsel Siebenbergen liegt in der Karlsaue, einer der großen und sehenswerten Parkanlagen der Stadt Kassel. Öffnungszeiten: 01. April - 03. Oktober, Di-So, 10-19 Uhr Eintritt: Erwachsene 3 EUR, Studenten 2 EUR, Kinder (bis 18 Jahre) frei.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Boulders Beach

    Südafrika: Simonstown | von Zypresse | zuletzt aktualisiert am 26. April 2009, 11:06 Uhr
    Boulders Beach

    Der Boulders Beach beherbergt die wohl bekannteste Pinguin-Kolonie in Südafrika. An einigen Stellen kann man ganz ohne Barriere zwischen den Pinguinen laufen (und sogar baden wenn das Wetter passt), an anderen Stellen (nahe der Brutstellen) geht man etwas abgeschirmt an Boardwalks, um die Natur nicht zu sehr zu stören. Es gibt ein Drehkreuz, aber der Eintritt scheint nicht zu jeder Zeit und an jeder Stelle konsequent verlangt zu werden - und Pinguine sieht man auch schon vom Parkplatz aus. mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    KRETAS FRUCHTBARSTE HOCHEBENE

    Griechenland: Kreta | von enfrente | zuletzt aktualisiert am 15. April 2009, 20:29 Uhr

    Ich war früher viel dort und denke gerne daran, wie schön es ist, wenn die Massen, die zu dieser Grotte strömen, am Nachmittag die Ebene wieder verlassen. Dann habe ich hin und wieder in einem Privatzimmer in einem der kleinen Orte dort übernachtet. Ein abendlicher Spaziergang durch die Felder oder ein Plausch mit den Bewohnern bei einem Ouso mit einer Mese läßt einen fast vergessen, dass diese Idylle eines der Highlights des kretischen Massentourismus ist, denn die Nordküste mit ihren mehr

Seite:

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps