Reisetipps: Natururlaub und Naturreisen

Reisetipps sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Tiefsandfahren

    Namibia: Swakopmund | von KKOWNATZKI (RP) | zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2009, 16:23 Uhr

    Die Zufahrt zum Sossusvlei endet für 2-rad angetriebene Fahrzeuge am 2x4- Parkplatz . Haben Sie einen 4x4 angetriebenes Fahrzeug, könne Sie bis ans Vlei weiterfahren. Tiefsandfahren bedeutet die richtige Relation von Schwung/Momentum, richtiger Geschwindigkeit und gewählter Untersetzung und des geeigneten Ganges. Wenn Sie morgens noch ohne Absenkung des Luftdrucks spielend die Tiefsandstrecke gemeistert haben, kann es dennoch sein, daß Sie mittags stecken bleiben. Das liegt daran, daß die mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Grenzübertritte in Afrika

    Sambia: Chipata | von KKOWNATZKI (RP) | zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2009, 16:26 Uhr

    Der Grenzbeamte in Afrika vertritt die Hoheitsgewalt des Staates! Erkennbar an der, in südlichen und östlichen Ländern Afrikas an der stets adretten, sauberen und gebügelten Uniform und blitzblank geputzten Schuhen! Darüberhinaus ist er/sie der uneingeschränkte Führer des STEMPELS, der in der richtigen Hand Würde und Macht verleiht! Das sollte man wissen, wenn man sich einer Grenze nähert. Es gibt Grenzgebäude an deren Eingangstür ein Zettel hängt, mit der schroffen "Bitte": "Take off your mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Wildpark Schloss Tambach Coburg

    Deutschland | von power_axel | zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2009, 14:02 Uhr
    Wildpark Schloss Tambach Coburg

    Etwas außerhalb von Coburg ist das Schloss Tambach, in dem sich heute ein Jagd- und Fischereimuseum befindet. Doch im riesigen Schlosspark ist das eigentliche Highlight. Dieser wurde zu einem Wildpark umgebaut. Mit seinen über 200 Tieren ist dies der größte Wildpark Nordbayerns. Für Kinder gibt es auch einen „Streichelzoo“. Mehrmals am Tag gibt es auch eine Flugvorführung von verschiedenen Raubvögeln.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Falkensteiner Ufer

    Deutschland: Hamburg | von DiePassantin | zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2009, 13:07 Uhr
    Falkensteiner Ufer

    Hamburg im Juni. Heute soll's raufgehen auf 27 Grad. Okay, es ist Sonntag, das heißt, spätestens ab 12 Sonnenmilchalarm an allen Elb- und Alsterufern dieser Stadt! Macht nix, Morgenstund' hat Gold im Mund und wach sind wir sowieso (Eltern!), also die Kaffeemühle angeschmissen, ein paar Liter Latte in die Thermoskanne gefüllt, paar Brötchen geschmiert, ein Handtuch (man weißt ja nie ...) und los geht's Richtung Falkensteiner Ufer. Auf der Elbchaussee ist noch wenig Verkehr. Villen, mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Argentinien, Brasilien, Paraguay - das Dreiländereck an den Iguacu-Wasserfällen

    Brasilien: Foz do Iguacu | von Urlaubstraum (RP) | zuletzt aktualisiert am 29. August 2009, 15:00 Uhr
    Argentinien, Brasilien, Paraguay   - das Dreiländereck an den Iguacu-Wasserfällen

    Das in Europa kaum bekannte für uns so ferne Dreiländereck „Argentinien, Brasilien, Paraguay“ kann mit ganz besonderen Anziehungspunkten aufwarten, und zwar befindet sich dort der UNESCO-Welterbe-Iguacu-Nationalpark mit den berühmten gleichnamigen Wasserfällen im Atlantischen Regenwald sowie das gigantische Wasserkraftwerk Itaipu mit seinem riesigen Stausee und der größte Vogelpark Südamerikas. Um alle Attraktionen sehen zu können, muss man mindestens drei volle Tage einplanen, wobei man zwei mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Toamasina

    Madagaskar: Toamasina | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2009, 13:16 Uhr

    Die Hafenstadt bietet Basare und ein lebendiges Nachtleben. Lohnenswert: Bootstrips zur Ex-Pirateninsel Sainte Marie - wir empfehlen einen Spaziergang über den Piratenfriedhof - und auf dem Canal des Palanges.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Einbaumfahrt auf dem Fluss Rianila

    Madagaskar: Brickaville | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2009, 13:13 Uhr

    Wie wär’s mit einer Einbaumfahrt auf dem Fluss Rianila? Danach können Reisende sich in Manambato am nahen See Rasoabe erholen.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Mantadia-Nationalpark

    Madagaskar: Andasibe | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2009, 13:11 Uhr

    Im tropischen Regenwald des Mantadia-Nationalparks lebt die größte Lemurenart, der Indri. Hübsch ist auch der Tierpark der Vakona Forest Lodge.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Moramanga

    Madagaskar: Moramanga | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2009, 13:08 Uhr

    Der Ort hat einen großen Markt und ein kleines Polizeimuseum zu bieten. Lohnend ist ein Abstecher zum Alaotr’a, dem größten See Madagaskars, und zum Naturreservat Zahamena (150 km nördlich) mit vielen endemischen Tierarten.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Madagascar Exotique

    Madagaskar: Brickaville | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 29. Mai 2009, 13:04 Uhr

    Auf der Reptilienfarm lassen sich Chamäleons beim Zungenschuss zugucken. 70 km östl. Antananarivos

Seite:

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps