Reisetipps: Kultururlaub, Sehenswürdigkeiten und Kunst

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kloster Maulbronn - Mittelalter vom Feinsten

    Deutschland: Maulbronn | von pleuro | zuletzt aktualisiert am 9. Dezember 2013, 14:48 Uhr
    Kloster Maulbronn - Mittelalter vom Feinsten

    Kloster Maulbronn zählt mit Sicherheit zu den schönsten, größten und bedeutendsten Klöster in Europa.1993 wurde es von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Gegründet wurde das Zisterzienserkloster 1147 mit Unterstützung des Speyerer Bischofs Günther von Henneberg. Von der Romanik bis zur Spätgotik sind alle Stilrichtungen vorzufinden. Die Anlage entwickelte sich schnell zu einem wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Zentrum der Region. Nach der Reformation wurde das mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Bonaventure Cemetery, Savannah, Georgia

    USA: Savannah | von davida | zuletzt aktualisiert am 24. November 2013, 11:14 Uhr
    Bonaventure Cemetery, Savannah, Georgia

    Cemetery Gates Open: 8 a.m. - 5 p.m. Sunday - Saturday, including holidays

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Abteien in Wales

    Großbritannien: Wales | von Vinni | zuletzt aktualisiert am 23. November 2013, 14:01 Uhr
    Abteien in Wales

    In Wales hat das Christentum eine lange Tradition, es gab schon in im frühen Mittelalter fromme Einsiedler und Heilige Männer. Da die meist nicht lange einsam blieben, bildeten sich bald Klöster und Abteien, die durch die späteren Missionierungswellen von Zisterzienser, Benediktiner, Prämonstratenser… noch mehr Aufschwung bekamen. Es lohnt sich, da auf Spurensuche zu gehen. Wales bietet nicht nur atemberaubende Landschaften, zahlreiche Burgen, sondern eben auch Kloster- und Abteiruinen. Die mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Entrevaux - die "Uneinnehmbare"

    Frankreich: Entrevaux | von Ralf53 | zuletzt aktualisiert am 21. November 2013, 21:15 Uhr
    Entrevaux - die "Uneinnehmbare"

    Entrevaux, auch „die Uneinnehmbare“ genannt. Der 700 Seelen Ort mit seinen mittelalterlichen Stadttoren klebt wie ein Schwalbennest am Berg. Zahlreiche Häuser sehen aus, als wären sie schon seit Jahrhunderten nicht renoviert worden. Über allem thront eine imposante Zitadelle auf steilem Fels, welche vom Festungsbaumeister Vauban errichtet wurde. Entrevaux ist eine Art bewohntes Freilichtmuseum.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Dechenhöhle

    Deutschland: Iserlohn | von Blula | zuletzt aktualisiert am 14. November 2013, 18:33 Uhr
    Dechenhöhle

    Der Besuch einer Tropfsteinhöhle hat immer etwas Faszinierendes. Schon allein der Gedanke an ihre Entstehung, an ihr Alter, an ihre Entdeckung vermag einen in Staunen zu versetzen. So verhält es sich natürlich auch mit der Dechenhöhle bei Iserlohn im Sauerland, die im Juni des Jahres 1868 von zwei Eisenbahnarbeitern entdeckt wurde. Hatten die beiden doch beim Bau der Bahnstrecke Letmathe - Iserlohn ihren Hammer in einem Felsspalt versenkt. Bei der Suche nach ihm gerieten sie zu ihrer großen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Das Deutsche Musikautomatenmuseum

    Deutschland: Bruchsal | von pleuro | zuletzt aktualisiert am 27. Oktober 2013, 09:16 Uhr
    Das Deutsche Musikautomatenmuseum

    Langweilig! Ich glaube nicht, dass mich das interessieren könnte. Das waren meine ersten Gedanken, als ich das Programm einer Einladung zu einem Treffen mit Studienkolleginnen erhielt, das den Besuch eines Musikautomatenmuseums vorsah. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Schloss Bruchsal gehört zu den schönsten Bauwerken im Kraichgau und das nicht nur wegen der prunkvollen Innenräume. Die Schlossanlage, die aus über 50 Nebengebäuden besteht, wurde unter Fürstbischof Damian Hugo von mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Wilhelm Busch und Ebergötzen

    Deutschland | von Schoena | zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2013, 16:17 Uhr
    Wilhelm Busch und Ebergötzen

    Durch Wilhelm Busch ist Ebergötzen bekannt. VieleJahre seiner Jugend verbrachte er hier. Sein Jugendfreund Erich Bachmann war der Sohn des Müllers und diese Mühle findet man bei Wilhelm Busch. Sie wurde vor einigen Jahren restauriert und erinnert nun an Wilhelm Busch und sein Werk. In Max und Moritz finden wir die beiden Freunde wieder. Ganz in der Nähe ist auch das europäische Brotmuseum mit interessanter Ausstellung und einer Backstube, wo man sich selbst als Bäcker ausprobieren kann. mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kramer-Witwen-Wohnung Hamburg

    Deutschland | von Schoena | zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2013, 15:57 Uhr
    Kramer-Witwen-Wohnung Hamburg

    Gleich in der Nähe des Hamburger Michel befindet sich die Kramer-Witwen-Wohnung. Im 14. Jh. beschlossen die Kramer den Witwen ihrer verstorbenen Amtsbrüder solche Wohnungen zu schaffen, um die Ladengeschäfte wieder weitergeben zu können. Diese Häuser hier stammen aus dem 17.Jh.. Eine Wohnung ist wieder der damaligen Zeit entsprechend eingerichtet und zu besichtigen. Am Ende der Gasse lädt ein Restaurant zur typischen nordischen Küche ein.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kampf um Europa

    Deutschland: Radolfzell am Bodensee | von matulr | zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2013, 11:02 Uhr
    Kampf um Europa

    Der berühmte Bildhauer Peter Lenk aus Bodman/Bodensee enthüllte am 13. Juli 2013 in Radolfzell sein aktuelles Kunstwerk „Kampf um Europa“. Die Skulptur wurde an einem privaten Wohnhaus in der Sankt-Johannis-Strasse installiert und ist lediglich 5 Gehminuten von der Altstadt Radolfzells entfernt. Da Radolfzell eine Altstadt mit vielen klassischen und modernen Skulpturen, historischen Gebäuden und einem prachtvollen Münster hat, ist sie ohnehin eine Reise wert. Der „Kampf um Europa“ mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Last Minute - Munch in Oslo

    Norwegen: Oslo | von Milicev (RP) | zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2013, 12:57 Uhr
    Last Minute - Munch in Oslo

    Norwegen von oben. Wälder, Felder, Wasser, wieder Wälder und dann ein Haus. Etwa 10 Flugminuten vor Oslo verändert sich das Bild in eine reine Waldlandschaft, durchzogen von Flüssen, die in sanften Bahnen zwischen den Bäumen hindurch fließen. So natürlich, als wäre es schon immer so gewesen. Dann, kurz vor der Stadt erscheinen wieder mehr Felder, alle so penibel beackert, dass die Ordnung sogar aus der Luft zu erkennen ist. Scharfe Abgründe graben sich in die Erde und sind an ihrer tiefsten mehr

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps