Reisetipps: Kultururlaub, Sehenswürdigkeiten und Kunst

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kathedrale in Rouen

    Deutschland | von lesmotsjustes | zuletzt aktualisiert am 13. September 2014, 16:10 Uhr
    Kathedrale in Rouen

    "Son et lumière" – Klang und Licht – hat in Frankreich eine große Tradition. Überall im Land gibt es zahlreiche Attraktionen dieser Art. In Rouen hat man diese Unterhaltungskunst dank digitaler Technik perfektioniert. In den Sommermonaten wird ab 22:30 drei Mal pro Nacht ein ca. 30-minütiges Video auf die Fassade der Kathedrale projiziert, in dem die bewegte Geschichte der Normandie illustriert wird – von Jeanne d'Arc bis Monet. Ein wirklich beeindruckendes Spektakel, das zudem noch völlig mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Stadt Baden (Schweiz)

    Schweiz: Baden | von BadenIstKultur | zuletzt aktualisiert am 8. September 2014, 13:53 Uhr
    Stadt Baden (Schweiz)

    Die eher kleine Stadt Baden hat mich mit ihrem Kulturangebot positiv überrascht. Ob Wellness, Brunchen oder kulturelle Aktivitäten - ich war nicht das letzte mal da! Für eine Übersicht finde ich den Freizeit-Blog der Stadt hilfreich: http://freizeitblog.baden.ch/

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Whitby, North Yorkshire

    Großbritannien: Whitby | von Zeitreisende | zuletzt aktualisiert am 7. September 2014, 21:30 Uhr
    Whitby, North Yorkshire

    ....199 Stufen stieg der Graf in seiner Gestalt als Hund hinauf, um vom Hafen zum Friedhof an der St. Mary`s Parish Church direkt neben der Abtei zu gelangen. Dort versteckte er sich tagsüber in dem Grab einer jungen Selbstmörderin und dachte sehnsüchtig an Lucy.....!! Aber fangen wir doch einfach von vorne an: wir befinden uns in Whitby, einem kleinen und entspanntn Seebad in der englischen Graftschaft Yorkshire. Whitby liegt an der Mündung des Flusses Esk an der Nordsee. Whitby bedeutet mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kanyakumari

    Indien: Kanyakumari | von kellerey | zuletzt aktualisiert am 25. August 2014, 21:50 Uhr
    Kanyakumari

    Der Tipp richtet sich an Indiviadualreisende, die nicht in einer organisierten Reisegruppe reisen: Der Besuch zu den drei Meeren am Südkap in Kanyakumari im Bundesstaat Tamil Nadu ist vor allem für Indienliebhaber, die hinduistische Pilgerorte und Rituale lieben und keine Berührungsängste mit Einheimischen haben. Es kann eng werden, sei es im Fährboot (Kurzstrecke) oder beim Schlange stehen (Ticketausgabe, Schuhe abgeben, Einlass ins Memorial, und ähnliches). Es hat wenige Toiletten, die mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Expo des PhotoBookMuseum Köln

    Deutschland: Köln | von Gerd-Krauskopf (RP) | zuletzt aktualisiert am 19. August 2014, 14:39 Uhr
    Expo des PhotoBookMuseum Köln

    Gilt doch längst das künstlerische Fotobuch als eine der zentralen Ausdrucksform der Fotografie. Vor allem eine junge generation von Fotografen, Kuratoren, Historikern, Sammlern und Verlegern schätzt das Medium als eine Art visuelles Esperanto. Inzwischen ist kein Fotofestival mehr ohne eine Sektion für Fotobücher denkbar. Selbst Kunstmuseen wie die Tate Modern in London reagierten auf den Paradigmenwechsel, indem sie neben Fotoabzügen seit Jahren auch Fotobücher sammeln und ausstellen. mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Skulpturengarten Seckach

    Deutschland | von Difo | zuletzt aktualisiert am 19. August 2014, 10:39 Uhr
    Skulpturengarten Seckach

    Mehr durch Zufall - beim Surfen im Internet fand ich einen Hinweis auf einen Skulpturengarten in der Nähe von Seckach nahe dem Jugenddorf Klinge (74743 Seckach). Mit dem Motorrad fanden wir relativ gut die "Einstiegsstelle" in den Wald bzw. den Eingang zum Skulpturengarten. - Hier mitten im Wald auf einem Rundweg stellen einige Künstler ihre Werke aus. Nach jeder Biegung, nach jedem Gestrüpp oder Baum ein neues Kunstwerk. Ein tolle Idee, Kunst in dieser Form zu präsentieren. Hat uns sehr gut mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Mosbach, Burg Hornberg

    Deutschland | von Difo | zuletzt aktualisiert am 21. August 2014, 12:14 Uhr
    Mosbach, Burg Hornberg

    Hier ein Tipp für einen kleinen Ausflug nach Mosbach. Zur Zeit sind dort 60 lebensgroße Figuren - genannt Alltagsmenschen - in der Stadt verteilt zu sehen. Die Betonskulpturen wurden von Christel Lechner erstellt. - Diese Ausstellung ist dort in der Altstadt und in Teilen des Landesgartenschauparks vom 17. Juli bis 15. Oktiber 2014 zu sehen. Die Figuren laden wirlklich zum Schmunzlen ein; sind diese doch echt lebensnah. - Immer wieder bleiben Besucher hier stehen oder stellen oder setzen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Die "Wasserspiele" im Schlossgarten von Hellbrunn

    Österreich: Salzburg | von reisefreudig | zuletzt aktualisiert am 15. August 2014, 08:53 Uhr
    Die "Wasserspiele" im Schlossgarten von Hellbrunn

    Besucht man die Stadt Salzburg, das berühmte Theaterstück "JEDERMANN", die Getreidegasse, MOZART´S-Geburtshaus, den Dom, die Hohenfestung usw.... und hat dann noch ein wenig Zeit, so wird auch der Besuch des Schlosses Hellbrunn, nahe der Stadt, sehr empfohlen, um die wohl weltweit einzigartigen "Wasserspiele" aus der "Renaissance", hautnah ("hautnass") mit sehr viel Spaß zu erleben. Besonders bei der Führung durch den Schlossgarten gibt es einige Attraktionen, welche SIE und IHRE Familie mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    30 Jahre Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain

    Österreich: Großgmain | von mosaik (RP) | zuletzt aktualisiert am 11. August 2014, 18:46 Uhr
    30 Jahre Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain

    Mit einem abwechslungsreichen Geburtstagsfest feiert das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain sein 30. Bestandsjubiläum. Das gesamte Museumsareal wird am Sonntag, 17. August 2014, von 12 bis 17 Uhr zur Bühne für Musik- und Theatergruppen, Mundartdichter und Trachtenmodels, Zauberclown und Volkstänzer. Das Salzburger VolksLiedWerk etwa bietet in seinem Programm u. a. "Volksmusik zum Angreifen" und einen eigenen "Jodelworkshop" an. "Alles Tracht" ist das Motto der Trachtenreferentinnen des mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Garten La Mortella

    Italien: Ischia | von alda | zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2014, 15:25 Uhr
    Garten La Mortella

    La Mortella (Der Platz der Myrten-Beeren) ist der wunderschöne Garten der von Susana, die Ehefrau von William Walton (einer der berühmtesten englischen Musiker des 20. Jahrhunderts) geschaffen wurde. Sie lebten seit 1949 auf Ischia in der Nähe von Forìo. La Mortella besteht aus Tal und Hügeln, mit verschiedenen Zonen verbündet durch Pfade, Wege, Treppen und Steinmauern. Es gibt eine reiche Skala von blühenden Pflanzen, Kollektionen von tropischen und subtropischen Pflanzen, aus der ganzen mehr

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps