Reisetipps: Reisetipps und Urlaubsempfehlungen

Reisetipps sortieren

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Reisebuchung Online

    kein Ort angegeben | von ilona | zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2008, 15:26 Uhr

    Schaut Euch mal diese WEB-Seite an: www.umfulana.de Dies ist ein kleines Reisebüro für Individualreisen - insbesondere Südafrika und Neuseeland. Wir waren mit Umfulana bereits dreimal in Südafrika und zweimal in Neuseeland. Ist wirklich nur zu empfehlen: kleine Gästehäuser, super Gastfamilien. Hier stimmt einfach alles. Kann bei Bedarf gerne weitere Auskünfte geben.

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Toilettenpapier und sonstige Hygieneartikel in Afrika

    Ghana: Accra | von curley | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2008, 22:54 Uhr
    Toilettenpapier und sonstige Hygieneartikel in Afrika

    Eine eigene Rolle Toilettenpapier im Handgepäck zu haben, hat sich als große Hilfe bewährt. Dass ich das praktisch zurecht geschnittene Zeitungspapier auf einer öffentlichen Toilette zurück gewiesen habe, hat mir zwar einen seltsamen Blick eingebracht aber das war mir egal. Auf öffentlichen Toiletten in Afrika - aber auch in andern Länder - gibt es auch nicht immer die Möglichkeit sich ordentlichlich die Hände zu waschen. Ich habe deswegen immer feuchte Tücher, Babypflegetücher oder mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Transport in Ghana

    Ghana: Accra | von curley | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2008, 22:41 Uhr

    Wenn man in Ghana von einem der Busbahnhöfe in einen Lorry (mittelgroße Busse) oder ein TroTro (Kleinbusse), ist es nicht notwendig, die Preise zu verhandeln. Es gibt Kreidetafeln oder Papierplakate, auf denen die Preise vermerkt sind. Wir haben am Anfang unserer Reise - geprägt durch die Erfahrungen in Ostafrika - versucht jeden Preis herunter zu handel. Dies ist, wie gesagt beim Transportsystem nicht notwendig. Lediglich den Preis für das Gepäch ist verhandelbar. Häufig wird versucht, mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Moskitoschutz

    Botswana: Maun | von ela-p | zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2016, 09:27 Uhr

    Es ist empfehlenswert vor dem Besuch des Okavangodeltas sich vor Ort mit Mückenschutzprodukten einzudecken. Sehr zu empfehlen ist ein Spray mit dem Namen "Peaceful Sleep", welches auf den Körper gesprüht wird. Ein weiteres Produkt nennt sich "Doom". Man benutzt es circa 1/2 Stunde, bevor man sich zum Schlafen ins Zelt begibt, um alle Mücken und Insekten zu beseitigen. Die Kombination beider Produkte garantiert eine entspannte Nacht und mindert das Risiko von einer malariaübertragenden Mücke mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Das ultimative Sonnenschutzmittel

    kein Ort angegeben | von Artemis75 | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2008, 20:23 Uhr

    Für mich ist das Schweizer Produkt "ULTRASUN P 20" das beste was zur Zeit auf dem Markt ist. Das Mittel ist wasserfest, parfumfrei und zieht unglaublich schnell in die Haut ein. Ich habe mir Ultrasun für meinen ersten Maledivenurlaub zugelegt und bin seitdem begeistert. Da ich ein sehr heller Typ bin und immer leicht rot werde, war ich am Anfang skeptisch, doch ich wurde eines besseren belehrt. Die Lotion muss morgens 1 Std. vor dem Sonnenbad aufgetragen werden und dann ist man den ganzen mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Transfer Flughafen - Downtown

    USA: San Francisco | von doubleh | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2008, 13:31 Uhr
    Transfer Flughafen - Downtown

    Nach Ankunft am Flughafen ist es besser, mit einem (privaten) Shuttle Bus nach Downtown zu fahren. Bei der Information erkundigen. Die Kleinbusse stehen direkt vor dem Flughafen und fahren bei Bedarf. Preis ca. 12 US$. Ziele z.B.: Fisherman's Wharf oder Market Street ) Das geht schnell und einfach. Wenn man den Mietwagen erst am 2. oder 3. Tag übernimmt spart man Mietwagengebühr und Garagekosten.

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Wild Card

    Südafrika: Pretoria | von Zypresse | zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2011, 08:51 Uhr

    Wenn man eine längere Reise durch Südafrika plant, ist es unter Umständen ratsam, sich eine Wild Card zu besorgen. Diese ist als Eintrittskarte in die verschiedenen Nationalparks viel wert. Normalerweise muss man in jedem Park eine "conservation fee", eine Art Schutzgebühr bezahlen. Mit einer Wild Card ist das ganze viel einfacher. Bei der Parkanmeldung wird diese wie eine Paybackkarte abgelesen und noch schnell unterschreiben, das war's. Die Karte gibt es für für internationale mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Anreise nach Barcelona

    Spanien: Barcelona | von ingrid | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2008, 08:56 Uhr

    Wer gerne Motorradtouren unternimmt, kennt das Problem der langen Anreisen, wenn es sich z.B. um Länder wie Spanien handelt. Hier bietet sich die Möglichkeit an, von Genua aus mit einer Fähre der Grandi Navi Veloci nach Barcelona zu schippern. Die Einschiffung erfolgt am Abend, Ankunft in Barcelona am frühen Nachmittag. Sehr entspannend und von den Kosten auch nicht höher, als wenn man die Fahrt über Land rechnen würde. Man spart sich von München aus gerechnet gut 700km Fahrt und entsprechend mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Bootstouren in Istanbul

    Türkei: Istanbul | von jimbobx | zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2008, 16:22 Uhr

    Aufgrund der Lage Istanbuls am Bosporus ist eine Bootstour Pflicht und auch eigentlich nicht zu vermeiden. Die Fähren verbinden den europäischen und asiatischen Teil der Stadt und sind das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs in der Stadt. Wenn man in Eminönü an der Galata Brücke von Schleppern angesprochen und eine Bootstour für 20 Lira (12 EUR) angeboten bekommt, sollte man dankend ablehnen. Eine einfach Überfahrt mit den öffentlichen Fähren kostet nur 60 Cent und ist natürlich viel mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Sicherheit

    kein Ort angegeben | von Loreley | zuletzt aktualisiert am 19. Januar 2008, 13:05 Uhr

    Tipp für Reisen nach Südafrika: Informationen zur Sicherheitslage in Südafrika kann man unter folgendem Link erhalten: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Sicherheitshinweise-Laenderauswahlseite.jsp Wir haben aufgrund der dort gegebenen Hinweise für unsere 4-Wochentour über Bekannte einen aktiven Polizei-Superintendent als Fahrer/Guide mit eigenem Wagen gewinnen können. Wir erfuhren vor Ort, dass es jedem ohne weiteres möglich ist, über Handy den Besitzer eines mehr

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps