Reisetipps: Shoppen und Souvenirs

Reisetipps sortieren

  • Shopping

    Wafi City

    Vereinigte Arabische Emirate: Dubai | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 9. September 2007, 22:12 Uhr

    Äußerlich unattraktiv, gilt dennoch traditionell als Luxus-Mall der Einheimischen. Nirgendwo ist die Prinzendichte höher; vor dem Eingang warten Fahrer in schneeweißen Bentleys auf ihre Chefs. Besonders schick: das Delikatessenrestaurant der Mall.

  • Shopping

    Juozas Statkevičius

    Litauen: Vilnius | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 6. September 2007, 13:50 Uhr

    Di–Fr 11–19, Sa bis 16 Uhr.

  • Shopping

    Zentralmarkt

    Lettland: Riga | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2010, 19:50 Uhr
    Zentralmarkt

    Der Rigaer Zentralmarkt ist einer der größten Märkte Europas. Auf einem großen Außengelände und in insgesamt fünf Markthallen werden die Waren angeboten. Bei den Markthallen handelt es sich um ehemalige Zeppelinhangars, die während des ersten Weltkriegs in der Nähe von Liepaja gebaut wurden und 1930 nach Riga gebracht und zu Markthallen umgebaut wurden. Tgl. ab 7 Uhr

  • Shopping

    Nu Nordik

    Estland: Tallinn | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 5. September 2007, 14:44 Uhr

    Mo–Fr 10–18, Sa 11–18 Uhr.

  • Shopping

    Reet Aus

    Estland: Tallinn | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2007, 11:04 Uhr

    Mo–Fr 10–18, Sa 11–17 Uhr.

  • Shopping

    Gräfe’s Wein & Fein

    Deutschland: Radebeul | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2007, 11:51 Uhr

    Kulinarische Kostbarkeiten aus deutschen Regionen füllen die Regale bei Matthias Gräfe. Dazu gehören ausgewählte sächsische Tropfen, aber auch Qualitätsweine aus anderen Lagen. Eine Auswahl von Erzeugnissen deutscher Önologen im Ausland komplettiert das Angebot.

  • Shopping

    Sächsisches Staatsweingut Schloss Wackerbarth

    Deutschland: Radebeul | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2007, 11:49 Uhr

    Sachsens älteste Sektmanufaktur versteht sich als Erlebnisweingut: Besucher können das barocke Schloss und die Gartenanlagen besichtigen und erfahren im Rüttelkeller, was bei der traditionellen Flaschengärung vor sich geht. Auf den 90 Hektar Anbaufläche reifen auch Trauben für feine Weiß- und Rotweine, die bei Proben oder beim sonntäglichen Winzerbrunch verkostet werden können.

  • Shopping

    Weingalerie, private Weinschule und Weinhandels-GmbH

    Deutschland: Dresden | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2007, 11:47 Uhr

    Mit einem Gläschen Wein durch die Gärten und Rebhänge der drei Dresdner Elbschlösser wandeln – das ist die verführerische Idee der „Schlenderweinprobe“ von Christian Müller. Für seine Weinschule hat sich der Kenner einen beneidenswerten Platz an der Sonne gesucht: das Kavaliershäuschen von Schloss Albrechtsberg. Doch Christian Müller hält nicht nur Seminare über Wein – zusammen mit seinem Sohn Lutz baut er am Elbhang unterhalb des Lingnerschlosses selbst an.

  • Shopping

    Weingut Schloss Proschwitz

    Deutschland: Zadel über Meißen | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2007, 11:46 Uhr
    Weingut Schloss Proschwitz

    Mit 70 Hektar Anbaufläche ist das Weingut von Dr. Georg Prinz zur Lippe der größte private Weinbetrieb Sachsens und wird zu den 100 besten Kellereien Deutschlands gezählt. An speziellen Abenden oder täglich in der Vinothek lassen sich Proschwitzer Weine und Brände verkosten. In den Gewölben von Schloss Proschwitz arbeitet Kellermeister Martin Schwarz. Seine Liebe zum Wein lässt er nicht nur den Erzeugnissen seines Arbeitgebers, sondern auch seinen eigenen angedeihen: Rund um Meißen, Radebeul mehr

  • Shopping

    Weingut Karl Friedrich Aust

    Deutschland: Radebeul | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2007, 11:43 Uhr

    Karl Friedrich Aust, geboren 1978, ist Sachsens jüngster Weinbauer. Seinen ersten Jahrgang kelterte er 1994, seither hat er mit seiner Familie das Weingut mit dem denkmalgeschützten Winzerhaus in Radebeul ausgebaut und einen Laden samt Gaststube eröffnet. Hier verkauft und kredenzt Aust Weine aus acht Rebsorten. Mit Lust auf Experimente erzeugt er Tropfen von höchster Qualität, vor allem beim Ausbau im Barrique, das findet auch der Gault Millau WeinGuide 2007. Im Keller von Karl Friedrich Aust mehr

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps