Reisetipps: Kultururlaub, Sehenswürdigkeiten und Kunst

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kulturhistorisches Museum

    Deutschland: Stralsund | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 11:02 Uhr

    Das ehemalige Dominikanerkloster ist Sitz des ältesten Museums in Mecklenburg-Vorpommern. Über drei Etagen präsentiert sich eine umfangreiche Sammlung zur Ur- und Frühgeschichte, zur Stadthistorie und zur bildenden Kunst. Zu den kostbarsten Exponaten zählt der Hiddenseer Goldschatz, zu den weniger bekannten die Stralsunder Fayencen. Außenstellen des Museums sind: der Museumsspeicher (Böttcherstr. 23) mit einer Volkskundeausstellung, in die Kinder freiwillig gehen – den Teddybären, Baukästen, mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Nautineum Dänholm

    Deutschland: Stralsund | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 10:59 Uhr

    Auf dem Freigelände der kleinen Insel im Strelasund geht es um vorpommersche Küstenfischerei, Meeresforschung und Hydrographie. Am Pier liegt „Stephan Jantzen“, Deutschlands größter Eisbrecher. Juni–Sept. tgl. außer Mo 10–18, April, Mai u. Okt. 10–17 Uhr, Eintritt 3 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Nationalparkhaus

    Deutschland: Vitte | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 10:35 Uhr

    Hiddensee ist Teil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Diese durch Aufklärung zu schützen ist Aufgabe des Nationalparkhauses, denn die von Hauptmann besungene „Freiheit des Wanderns über die pfadlose Grastafel“ wird bei etwa 55 000 Urlaubern und mindestens 350 000 Tagesgästen jährlich zum Problem. April–Okt. tgl. 10–16, sonst bis 15 Uhr.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Heimatmuseum

    Deutschland: Kloster | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 10:30 Uhr

    Historisches, Geologisches und Ornithologisches in der ehemaligen Seenotrettungsstation. Das meiste Aufsehen macht die Nachbildung des Hiddenseer Goldschatzes, eine wikingische Arbeit, die nach der Sturmflut des Jahres 1872 am Neuendorfer Strand gefunden wurde. April–Okt. 10–16, sonst Fr u. Sa 11–15 Uhr, 2,50 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Gerhart-Hauptmann-Haus

    Deutschland: Kloster | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 10:26 Uhr

    Der Literaturnobelpreisträger war 1885 das erste Mal auf Hiddensee. 1930 erwarb er Haus Seedorn, das er mit Kreuzgang, Arbeitsraum und Terrasse vergrößern ließ. Seit 1956 ist es als Gedenkstätte zugänglich. Mai–Okt. tgl. 10–17, sonst 11–16 Uhr, Eintritt 2 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Mit dem „Rasenden Roland“ nach Putbus

    Deutschland: Rügen, Göhren | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 09:43 Uhr

    Eine Fahrt mit der historischen Kleinbahn ist atemraubend, so dick und dunkel quillt Qualm aus ihrem Schornstein. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern fährt Roland vom Ostseebad Göhren nach Putbus und Lauterbach, im Sommer etwa jede Stunde. Für die 26,8 Kilometer lange Strecke benötigt er zwei Stunden.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museum of Derry

    Irland: Londonderry | von traveldutchy | zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2008, 22:54 Uhr

    Wer Irland besuchen will und verstehen will, warum das passiert ist,was in Nord-Irland passiert ist (z.B. warum die IRA entstanden ist und was GENAU am BLOODY SUNDAY passierte), sollte unbedingt Folgendes machen: Besucht Derry (die Briten nennen es Londonderry) und geht dort vormittags so früh wie möglich ins Historic Museum of Derry. Dort wird die ganze Geschichte von Derry erzählt. Wie und warum die Briten kamen und was seitdem bis zum heutigen Tage wirklich passiert ist. Nehmt Euch dort mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Jagdschloss Granitz

    Deutschland: Rügen, Granitz | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2008, 12:35 Uhr

    Das ehemalige Jagdschloss der Familie zu Putbus ist fast ein Schinkelbau; zumindest der dominierende Mittelturm war seine Idee. Scharen von Touristen erklimmen die 154 Stufen der Treppe, die spiralförmig in schwindelerregende Höhe zu einer der schönsten Aussichten über die Insel führt.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museum für Unterwasserarchäologie

    Deutschland: Rügen,Sassnitz | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2008, 12:31 Uhr

    Im ausgedienten Terminal des alten Fährhafens ist zu erfahren, was so alles auf dem Grund des Meeres zu finden ist. Beispielsweise die stattliche Gellenkogge von 1330, die einst vor Hiddensee sank. Bei etwa 1200 Wracks vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns sind noch längst nicht alle Geheimnisse gelüftet. April–Okt. 10–18, Nov.–März 10–17 Uhr.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Eisenbahn- & Technikmuseum

    Deutschland: Rügen, Prora | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2008, 12:26 Uhr

    Auf 10 000 überdachten Quadratmetern glänzen restaurierte Feuerwehren, Pkw-Oldtimer, Schneeschleudern, Zugmaschinen und Europas größte Dampflok, die 250 Tonnen schwere russische P 36-0123. April–Okt. tgl. 10–17 Uhr.

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps