Reisetipps: Kultururlaub, Sehenswürdigkeiten und Kunst

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Freizeitbad Wonnemar

    Deutschland: Wismar | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 13:01 Uhr

    Bei 18 verschiedenen Wasserbecken – drinnen und draußen, mit und ohne Wellen, mit Strömungskanal, Grotten und „Kamikaze“- Rutsche – fühlen sich Kinder wohl wie Fische im Wasser. In der Babymulde planschen schon die Kleinsten. Ferien vom Familienstress finden Erwachsene in den Saunen und beim großen Wellnessprogramm. Mai–Sept. tgl. 10–21 Uhr, sonst So–Do 10–22, Fr/Sa 10–23 Uhr.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Karstadt

    Deutschland: Wismar | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 12:53 Uhr

    In Wismar eröffnete Rudolph Karstadt 1881 sein erstes Geschäft, in dem Waren nur gegen Barzahlung verkauft wurden – eine völlig neue Geschäftspolitik, damals war Feilschen üblich. Der viergeschossige Jugendstilbau, 1907 in kühler Stahlskelettbauweise errichtet, ist das Stammhaus des Konzerns. Kleines Karstadt-Museum im Haus.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Stadtgeschichtliches Museum Schabbellhaus

    Deutschland: Wismar | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 12:45 Uhr

    Wenn Wismar jemals dem großen Nachbarn Lübeck Konkurrenz machen konnte, dann mit seinem in ganz Nordeuropa geschätzten Bier. Die Brauer zählten zu den angesehensten und reichsten Männern der Stadt, so Heinrich Schabbell, der Bauherr dieses prächtigen Renaissancebaus, den der Utrechter Baumeister Philipp Brandin 1569–71 aus Backstein errichtete. Seit 1934 ist das Schabbellhaus ein Museum, das neben stadtgeschichtlichen Sammlungen aus Wismars Hanse- und Schwedenzeit die größte medizinhistorische mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Zoo Rostock

    Deutschland: Rostock | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 12:12 Uhr

    Mit 56 Hektar und 1500 Tieren aus aller Welt der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste. Kinder begeistern vor allem die „Erfahrungsstationen“, an denen sie sich spielerisch mit den Tieren messen können, etwa Klettern wie die Affen. Tgl. 9–19, Nov.–März bis 16 Uhr, Eintritt 8 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Traditionsschiff Typ „Frieden“

    Deutschland: Rostock | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 12:07 Uhr

    Der kombinierte Schütt- und Stückgutfrachter, 1958 in Rostock gebaut, beherbergt vom Deck bis zum Maschinenraum eine umfassende Ausstellung zur Schiffbaugeschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Ein Besuch des Schiffs ist mit einem Gang über das IGA-Gelände verbunden.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kunsthalle

    Deutschland: Rostock | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 10:53 Uhr

    Das denkmalgeschützte Gebäude aus den 1960er Jahren, einziger Museumsneubau der DDR, zeigt zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum und Klassiker der Moderne. Sammlungsschwerpunkt ist ostdeutsche Kunst der Gegenwart sowie Werke der DDR-Kunstzentren Berlin, Leipzig und Dresden. Di–So 10–18 Uhr, Eintritt 3 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kempowski-Archiv

    Deutschland: Rostock | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 10:49 Uhr

    Nach mehr als einem halben Jahrhundert hat der Rostocker Schriftsteller Walter Kempowski in seiner Heimatstadt wieder eine Adresse. Kernstück der Ausstellung in einem der Klosterhäuser ist die Werkbibliothek; außerdem zu sehen: Spielzeug aus der Kindheit, die Stasi-Fotos des Bautzensträflings, Zigarrenkisten von „Tadellöser & Wolff“, Romanentwürfe. Di–So 14–17, Do auch 9.30–12 Uhr, Eintritt 2 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kulturhistorisches Museum

    Deutschland: Rostock | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 10:47 Uhr

    Das 1270 gestiftete Zisterzienserkloster birgt neben einer bedeutenden Sammlung niederländischer Malerei und Grafik Werke deutscher, französischer und italienischer Meister, regionale Landschaftsmalerei aus dem 19. und 20. Jahrhundert sowie Münz- und Klostergeschichte Mecklenburgs. Die reich ausgestattete mittelalterliche Klosterkirche wurde nach mehr als zehnjähriger Restaurierung 2004 wiedereröffnet. Di–So 10–18 Uhr, Eintritt 3 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Tashilunpo

    China: Xigaze | von windweit | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 00:17 Uhr
     Tashilunpo

    Der Pantschen Lama ist nach dem Dalai Lama der zweithöchste religiöse Würdenträger des tibetischen Lamaismus. Von seinem Rang her ist er eigentlich noch höher anzusiedeln, denn der Pantschen Lama gilt als Reinkarnation eines Buddhas, während der Dalai Lama nur Reinkarnation eines Boddhisattvas ist. Das hat in Vergangenheit auch schon zu Kämpfen geführt und wurde auch von den Chinesen ausgenutzt. Der vorletzte Panchen Lama saß bis 1975 in Hausarrest in Beijing und starb in den 80er Jahren. mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Gyangze, Tibet

    China: Gyangze | von windweit | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2008, 00:06 Uhr
    Gyangze, Tibet

    Gyantse wird überragt von einem Dzong - einer Bergfeste. Außerdem gibt es ein Kloster, daß berühmt ist für sein Kumbun, dem größten Tschörten (Stupa) Tibets. Dieser Tschörten hat den Aufbau eines begehbaren Mandalas und ist vier Stockwerke hoch mit vielen Kapellen. Unterhalb des Dzong befindet sich die Altstadt. Die Gassen sind begrenzt von hohen Mauern in typischen Farben - weiß gekalkt mit roten Mauerköpfen, gelegentlich unterbrochen von farbenfrohen Türen im typisch tibetischen Stil. mehr

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps