Reisetipps: Kultururlaub, Sehenswürdigkeiten und Kunst

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museum Holstentor

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 12:54 Uhr

    Wer kennt nicht das ein wenig in Schieflage geratene Gebäude, zumindest noch vom 50-Mark-Schein her. 1478 vollendet, war es Teil der Stadtbefestigung. Als Museum widmet es sich der Stadtgeschichte. April–Sept. Di–So 10–17, sonst 10–16 Uhr, Eintritt 4 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Klosterdorf Cismar

    Deutschland: Cismar | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 12:11 Uhr

    Das ehemalige Benediktinerkloster ist ein stiller Fluchtpunkt, nur sechs Kilometer vom quirligen Grömitz entfernt. Der zu besichtigende Teil der ehemaligen ehemaligen Klosterkirche ist Rest einer gewaltigen Klosteranlage aus dem 13. Jahrhundert. Im Hauptgebäude befindet sich eine Dependance des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums für wechselnde Kunstausstellungen. Nebenan, im Haus der Natur (tgl. 10–19 Uhr), zeigt der Biologielehrer Vollrath Wiese Deutschlands größte Schnecken- und mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museum Katharinenhof

    Deutschland: Fehmarn | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 11:23 Uhr

    Hinter hohen Ligusterhecken versteckt sich ein lebendiges Museum: Töpferei, Tischlerei, Buchdruckerei, Schmiede, Weberei und die über 400 Jahre alte Rauchkate sind in Funktion. Ostern–Ende Okt. 11–17 Uhr, Eintritt 5 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Meereszentrum Fehmarn

    Deutschland: Burg | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 11:12 Uhr

    Das „Hailight“ ist zweifellos der zehn Meter lange Acrylglastunnel, der mitten durch Deutschlands größtes Hai-Aquarium führt. Zwölf Haiarten können so gefahrlos beobachtet werden; tgl. 10–18, im Hochsommer 9–19 Uhr, 7 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Bananenmuseum

    Deutschland: Sierksdorf | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 11:07 Uhr

    Beim Besuch dieses Museums bekommt man Antworten auf Fragen, die man sich nie gestellt hat, denn Sammler Bernhard Stellmacher illustriert mit Tausenden bananenförmigen Exponaten deren Rolle in Leben und Politik: als Frucht des Imperialismus, als Zankapfel zwischen Ost-West und vor allem als Trojanisches Pferd für den Humor. Sa und So 11–13 Uhr, Eintritt 1,50 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Vogelpark

    Deutschland: Niendorf | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 11:03 Uhr

    Schwarze Schwäne auf dem Wasser, rosa Flamingos im Schilf, am Himmel flattern Ibisse. Viele Wege führen durch die alte Sumpflandschaft, heute ein sieben Hektar großes Naturschutzgebiet, in dem rund 1500 Vögel leben; tgl. 9–19 Uhr, Eintritt 6 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Sea Life

    Deutschland: Timmendorfer Strand | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 10:58 Uhr

    Wer den Unterwassertunnel durch das gigantische Tiefseebecken quert, findet sich Auge in Auge mit Hai und Rochen wieder. Außerdem sind in über 30 Becken Lebensräume der Wasserlebewesen nachgestellt; tgl. ab 10 Uhr, Eintritt 10 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Reeperbahn-Führung mit Kurverwaltung St. Pauli

    Deutschland: Hamburg | von kloen | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 07:56 Uhr

    Über die Kurverwaltung St. Pauli kann man an sogenannte 'Kurschattenführungen' über den Kiez teilnehmen. Treffpunkt für alle Touren ist um 20.00 Uhr vor der U-Bahn-Station St.Pauli, Ausgang Reeperbahn. Die offenen Touren dauern ca. 2 Std. und kosten 10.-€. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gebuchte Touren sind auch möglich.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Taj Mahal in Agra (Indien)

    Indien: Agra | von winni | zuletzt aktualisiert am 13. April 2015, 14:15 Uhr
    Taj Mahal in Agra (Indien)

    Das Taj Mahal in Agra muss man einfach mal gesehen haben. Ich besuchte das Grabmal im Jahr 2000 und 2007. Im letzten Jahr kostete der Eintritt einschl. einer kleinen Flasche Wasser 750 Rupien (ca. 17. Euro). Ins Taj Mahal darf man keine Essensachen und auch keine Getränke mitnehmen. Mir wurde bei der Rucksackkontrolle sogar ein kleines Stativ abgenommen bzw. ich musste es deponieren. Für diese 750 Rupien kann man in fünf Sehenswürdigkeiten an einem Tag besuchen. Leider schafft man es nicht. In mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Pagodenfeld bei Kekku

    Myanmar: Taunggyi | von Kirsche | zuletzt aktualisiert am 12. Januar 2008, 13:25 Uhr
    Pagodenfeld bei Kekku

    Weitgehend unbekannt liegt das Pagodenfeld von Kekku ungefähr 2 holperige Busstunden südlich von Taunggyi, der Hauptstadt der südlichen Shan-Provinzen. Ohne lokalen Führer der Pa O - Minderheit erhält man keinen Zugang. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum es in den gängigen Reiseführern nur selten beschrieben ist. Auf etwa einem Quadratkilometer erheben sich über tausend ca. 300 Jahre alte Pagoden, die alle überraschend gut erhalten und gepflegt oder restauriert sind. Überreiche mehr

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps