Reisetipps: Kultururlaub, Sehenswürdigkeiten und Kunst

Reisetipps sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Eselpark Nessendorf

    Deutschland: Nessendorf | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 22:09 Uhr

    In dem viel beworbenen Park im Hinterland stehen über 100 Esel, vom flauschigen Zwergesel bis zum katalanischen Riesentier. Sie dienen als Kutsch-, Reit- und Streicheltiere. März–Okt. tgl. 10–18 Uhr, Eintritt 3,50 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Weifbergturm

    Deutschland: Hinterhermsdorf | von rabbit | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 16:39 Uhr

    In der Nähe von Hinterhermsdorf befindet sich auf dem Weifberg der Weifbergturm. Von hier aus hat man eine wunderschöne Aussicht über die Sächsische Schweiz. Der Turm ist leicht vom Dorf aus zu erreichen. Man Parkt (für ein kleines Entgeld) auf dem Dorfplatz und geht von da aus Richtung Norden! Den Turm erkennt man bei gutem Wetter schon von weiten! Nach 25 min Gehzeit auf einem gemütlichen (und flachen) Feldweg kommt man in einen Wald. Der Aufstieg zum Turm ist recht steil aber nur sehr mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Waldtempel Wat Umong

    Thailand: Chiang Mai | von poseydon | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 15:55 Uhr
    Waldtempel Wat Umong

    Während die vielen alten und neuen Tempel in Chiang Mai, vor allem aber der Haustemple auf dem Doi Suthep sehr überlaufen sind, ist der kleine Waldtempel Wat Umong am Stadtrand wirklich einen Ausflug wert. Gebaut wurde das Kloster um 1300 von König Mengrai, heute sind "nur noch" Ruinen übrig, die sind aber umso eindrucksvoller. Die Tempelanlage liegt in einem ruhigen Waldstück mit vielen Vögeln und ist ideal zum Entspannen/Besinnen o.ä. An einige Bäume sind Weisheiten angebracht, viele Thais mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Schloss Weissenhaus

    Deutschland: Weißenhaus | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 15:07 Uhr

    Das neobarocke Schloss von 1895 ist wirklich weiß, eindrucksvoll umrahmt vom Grün des sich Richtung Ostsee erstreckenden Parks, der im Rosengarten in schönsten Farben entflammt. Familie von Platen hat die Anlage dem Tourismus geöffnet. Köstlich schmecken im Schatten der alten Bäume die Erdbeerkuchen mit Früchten von den umliegenden Feldern. Im Gewölbekeller bietet ein Restaurant feine bodenständige Gerichte an, in den oberen Etagen Ausstellungen. Weinladen und Boutique im Kavaliershaus, mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Hinter der Burg 2–4

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 13:25 Uhr

    Eine der bedeutendsten mittelalterlichen Klosteranlagen Norddeutschlands, 1229 begonnen. Die ständige Ausstellung „Pfeffer & Tuch für Mark & Dukaten“ präsentiert die Lübecker Geld- und Münzgeschichte. April–Sept. Di–So 10–17, sonst bis 10–16 Uhr, 4 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Günter-Grass-Haus

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 13:21 Uhr

    Seit 2002 ehrt die Stadt einen weiteren Literaturnobelpreisträger. Im Erdgeschoss des neuen Ausstellungshauses sind Bücher und Zeichnungen von Günter Grass ausgestellt; April–Okt. tgl. 10–18, sonst 11–16 Uhr, 4 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Buddenbrookhaus

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 13:17 Uhr

    „Landschaftszimmer“ und „Götterzimmer“ des Hauses, das Schauplatz des Werkes war, für das Thomas Mann 1929 den Literaturnobelpreis erhielt, sind romangetreu nachgebildet. Der Roman „Die Buddenbrooks“ und die Schriftstellerfamilie Mann stehen im Zentrum der im Jahr 2000 entstandenen Ausstellung. April–Okt. tgl. 10–18, sonst 11–16 Uhr, Eintritt 5 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    St.-Annen-Museum

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 13:12 Uhr

    Vom Dom durchs „Fegefeuer“, eine Fluchtgasse aus dem Mittelalter, gelangt man zum ehemaligen Jungfrauenkloster mit seiner Sammlung sakraler Kunst. Weltliche „Epochenräume“ vermitteln einen Eindruck Lübecker Wohnkultur vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert. Kindern wird die Spielzeugsammlung gefallen. April–Sept. Di–So 10–17, sonst 10–16 Uhr, 4 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museum für Natur und Umwelt

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 13:08 Uhr

    Einblicke in die Entwicklung der Tier- und Pflanzenwelt des Landes Schleswig-Holstein. So kann man am gläsernen Bienenstock gefahrlos dem sonst unsichtbaren Treiben der Honigbienen zuschauen. April–Sept. Di–Fr 9–17, Sa/So 10–17, sonst Di–Fr 9–16, Sa/So 10–16 Uhr, 4 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Theaterfiguren Museum

    Deutschland: Lübeck | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2008, 13:03 Uhr

    Hier vergessen die Kinder den Game Boy, und Erwachsene staunen wie Kinder. Rund 15 000 Puppentheaterfiguren hat Fritz Fey zusammengetragen, 1300 sind ausgestellt. Gegenüber im Marionettentheater (Tel. 0451/700 60, www.fritzfey.de) verzaubert der Sammler mit selbst gefertigten Puppen die Besucher; tgl. 10–18 Uhr.

Seite:
Direktnavigation: vergrößern

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps