Bei Hitze ins Museum!

Reisebild

Bei Hitze ins Museum!

Das MARTa Herford ist ein 2005 eröffnetes Museum für zeitgenössische Kunst. Das Gebäude wurde vom Architekten Frank Gehry entworfen. Der zur Gründung gefundene Name MARTa setzte sich aus M für Museum, ART = Kunst und a für Ambiente bzw. Architektur zusammen. Seit der Eröffnung vor 13 Jahren hatte ich den Wunsch, dieses etwas abseits gelegene Museum zu entdecken. Jetzt endlich habe ich mir diesen Wunsch erfüllt und war begeistert. Bild zum Tipp "Bei Hitze ins Museum! Willkommen im Labyrinth - Künstlerische Irreführungen"

Teilen auf

Kommentare

  • Blula

    Ich muss sagen, das Gebäude begeistert ja bereits von außen !!
    Es war von innen hoffentlich gut klimatisiert ?
    LG Ursula

  • Wilfried_S.

    Das kann ja nur von Gehry sein!
    LG Wilfried

  • u18y9s26

    Und das in der Kleinstadt Herford, 64 000 Einwohner. Der Geschäftsführer des Elektritätswerks Minden-Ravensberg, so wie ehemaliger Oberkreisdirektor des Kreises Herford, der eine Bekanntschaft zu Gehry pflegte, machte den Auftrag möglich. Zurzeit durschnittliche Besucherzahl pro Jahr 60-70 000. Es war herrlich kühl und spannend. LG Ursula

  • Chrissi

    Dein Tipp ist sehr gut. Ich glaube auch nicht, dass viele von den RC'lern das MARTa kennen oder überhaupt davon gehört haben. LG Christel

  • u18y9s26

    Warst du schon mal dort, Christel? Obwohl nur 140 km entfernt, bin ich auch erst nach 13 Jahren zum ersten Mal dort gewesen, obwohl ich von der architektonischen Schönheit wusste. LG Ursula

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Bei Hitze ins Museum! 5.00 14

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps