Durdle Door an der Jurassic Coast.

Reisebild

Durdle Door an der Jurassic Coast.

Ein Hauch von Capri am Ärmelkanal! Durdle Door ist eine natürliche Felsbrücke aus senkrecht stehendem, harten Kalkstein. Das Tor gilt als ein Wahrzeichen der Jurassic Coast, einem Küstenabschnitt, der sich von hier 154 Kilometer nach Westen bis Exmouth zieht. Der Name Durdle Door geht zurück das altenglische Wort thirl, was so viel wie "Bohrloch", "Durchbohrung" heißt.

Teilen auf

Kommentare

  • Blula

    Das gelbe "Gebüsch" im Vordergrund macht sich hier natürlich ganz hervorragend. Wie oft es wohl durch dieses "Bohrloch" passen würde? Scherzfrage ;-))
    LG Ursula

  • tumtrah

    Solch gelbes "Gebüsch" stand hier oft am Wegrand. Nicht nur den Insekten, auch mir kam dieses Gebüsch gerade recht - zumindest aus bildgestalterischen Gründen... Um was für eine Pflanze es sich hierbei handelt, konnte ich nicht ergründen. Aufgrund der kugeligen Wuchsform muss es sich aber wohl um eine Pflanze handeln, die windige Standorte, also Küstenbereiche, bevorzugt.
    LG Hartmut

  • Blula

    Ich bin keine Botanikerin, aber ich nehme mal an, es handelt sich um Ginster.
    LG Ursula

  • tumtrah

    Das, liebe Ursula, kann ich definitiv ausschließen. Den kenne ich als echter Rüganer gut... Aber vielen Dank für deine Bemühung!
    LG Hartmut

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Durdle Door an der Jurassic Coast. 5.00 9

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps