4. 5.: Frühling in der Madonie

Reisebild

4. 5.: Frühling in der Madonie

Riesenfenchel (Ferula communis); Prometheus verwendete den hohlen Stängel der bis zu 3 Meter hoch werdenden Pflanze, um das gestohlene Feuer aus Hephaistos' Schmiede zu transportieren

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Übersicht Italien

Region: Sizilien

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Lioness

    da riecht es bestimmt ganz kräftig... ich stell mir einen ähnlichen duft vor, wie auf korsika...
    das bild vermittelt würzigkeit!

  • ursuvo

    ein schönes Bild!
    Wir haben uns mal Fenchelsamen mitgebracht und ausgesät - die ersten zarten Blätter sind schon da - mal sehen, welche Größe er auf dem Balkon erreicht:-)))

  • Zaubernuss

    Wilder Fenchel... ich flippe aus ! Den ersten Kontakt mit ihm hatte ich durch einen Schäfer in der südlichen Toskana, der mich in seine Küchengeheimnisse eingeweiht hat ... Auch die Blüten werden geerntet. Das Highlight sind aber die aromatischen Samen! Geheimtipp des Schäfers: Lammfleisch über dem Feuer sorgfältig gegrillt, mit wildem Fenchel...
    LG: Ursula

  • Blula

    Frühling auf Sizilien.... herrlich....:-))))))

  • trollbaby

    Wunderschönes Bild!
    LG Susi

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

4. 5.: Frühling in der Madonie 4.98 53

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps