Santorini - Orthodoxe Kirche

Reisebild

Santorini - Orthodoxe Kirche

Die kirchlichen Traditionen und Lehren der orthodoxen Kirchen gehen nach eigenem Selbstverständnis unmittelbar auf Jesus Christus zurück und fanden ihre volle Ausprägung im byzantinischen Reich mit dessen Zentrum Byzanz bzw. Konstantinopel. Deshalb spricht man auch von der griechischen Kirche im Gegensatz zur lateinischen Kirche bzw. römischen Kirche. Der Sammelbegriff Ostkirchen ist, vor allem in Westeuropa, ebenfalls gebräuchlich, schließt aber auch andere im östlichen Mittelmeerraum beheimatete Kirchen ein, die sich entweder theologisch und/oder liturgisch von der Orthodoxie byzantinischer Tradition unterscheiden – nämlich die meist in der Neuzeit entstandenen „Katholischen Ostkirchen“, die seit dem Konzil von Chalkedon von der Reichskirche getrennten altorientalischen Kirchen, die auch als orientalisch-orthodoxe bzw. abwertend als „monophysitische“ Kirchen (im Fall der syrisch-orthodoxen Kirche: „Jakobiten“) bezeichnet werden, sowie die Apostolische Kirche des Ostens, die pejorativ als „nestorianische“ Kirche bezeichnet wird.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • pleuro

    Von der informativen Beschreibung mal abgesehen, ein tolles Foto.
    LG Anne

  • Pana53

    @: Man muss auch schauen, dass man die vielen Stromleitungen nicht mit drauf bekommt, die sind dort nämlich reichleich vorhanden! LG Frank

  • joki-mau

    von dieser Perspektive sieht man die Kirche eher selten. Gut gemacht mit dem dunklen Tor/Kreuz im Vordergrund.
    LG Ingrid

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Santorini - Orthodoxe Kirche 4.87 47

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps