Ich bin ganz still...

Reisebild

Ich bin ganz still...

im moment jedenfalls, seit 6 Monaten verhällt sich der Vulkan- Arenal ruig, was uns selbst nicht so gefallen hat, nun gibt es keine Nachtbilder mit Funken und Lavaströmen! Dafür hatten wir eine fantastische Sicht auf den Vulkan, der ja meist im Nebel sich versteckt! Der Nationalpark, der den an sonsten aktivsten Vulkan des Landes umschließt, erstreckt sich über 120 Quatratkilometer. Die präkolumbischen Völker verehrten den Arenal als "Sitz des Feuergottes" Zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert stellte der Vulkan seine Tätigkeit ein und blieb ruig, bis ihn am 29.Juli 1968 ein Erdbeben aus dem Schlaf riss.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • 238EWT

    Ein symmetischer Bildaufbau langweilt meistens den Betrachter (Beispiel Eiffelturm). Hier aber ist Dir ein photografisches Meisterwerk gelungen: Die Krone des Vulkans weist die Wolken in ihre Schranken. Zeuss wird neidisch.

  • ingepeter (RP)

    ... der Arenal gehört mit zu eigenwilligsten Vulkanen .... so ein Foto hätte ich auch gerne aufgenommen, sehr schön!!! .... Gruss Inge

  • karinchen

    Ich danke euch allen, und freue mich, das es euch gefällt! Ja Inge, wir hatten echt Glück, haben ihn aber auch keine Sekunde aus dem Auge gelassen! Morgens war er noch komplett in Wolken gehüllt, aber Mittags hatten wir für paar Stunden freie Sicht! Unsere Freude war sehr groß!!!

  • ursi67

    Super, sah ihn auch nur in den Wolken! Muss vielleicht nochmals hingehen und Glück haben so wie Du ;-)

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Ich bin ganz still... 4.80 65

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps