Haus Wiedenhof während der Lichtrouten 2013

Reisebild

Haus Wiedenhof während der Lichtrouten 2013

Robert Sochaki belebt das Haus mit zwölf Tableaus, die an die Bildwelten der ersten Filme erinnern, Szenen aus dem vorigen Jahrhundert. Im Haus wohnen zur Zeit Jugendliche mit Drogenproblemen und werden von einer freien christlichen Jugendvereinigung "Sekten"angehaucht therapiert. Ob den Bewohnern das neue Outfit gefällt?

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Da reibt man sich wahrhaftig die Augen. Aber, wie Du schon anmerktest..... ob es den Bewohnern so gefällt, ist natürlich eine andere Frage.
    LG Ursula

  • Raudi

    Also ich finde das hat was ! Die Bewohner haben sicher ganz andere Probleme. Der Ausstieg aus der Sucht ist für die meisten wichtiger als eine schöne Fassade ! Sekten angehaucht werden sie von einer Sucht in die andere getrieben ! Schade das diese Organisationen auch noch vom Stadt unterstützt werden !
    LG Hans

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Haus Wiedenhof während der Lichtrouten 2013 4.92 13

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps