zu Füßen des Tempels

Reisebild

zu Füßen des Tempels

Einfühlsam eingebaut in die Kulisse der antiken Tempel des Weltkulturerbes von Agrigento sind die dazu passenden Bronzestatuen des polnischen Künstlers Igor Mitoraj (seit dem 24.2.2011). Mitoraj präsentiert seine kolossalen Statuen mit Darstellungen von Helden der klassischen Welt, sein Stil ist inspiriert durch Figuren aus der griechischen Mythologie. Hier treffen in den Skulpturen die Fragmente der Antike, die eine beeindruckende Vorstellung der griechischen Klassik vermitteln, auf die moderne Interpretation des antiken Schönheitsideals. Die Gesamtheit dieses geschichtsträchtigen Ambientes, sowohl die klassischen Tempelanlagen als auch die Kunstwerke Mitorajs, hat mich sehr beeindruckt; drückt sich hier doch die Sehnsucht nach dem Ideal und dessen Unerreichbarkeit auf eine sehr emotionale Weise aus. Hier zu sehen eine liegende Statue des Ikarus.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • pleuro

    Rolf, ich bin überzeugt, Du wirst dann auch zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt. :-))) Danke Dir!
    LG Anne

  • helmey

    Perfektes Foto - selbst der bedeckte Himmel passt.
    LG Helmut

  • pleuro

    Danke, Helmut. Ich hätte mir aber schon anderes Wetter gewünscht. Der Regen ließ nämlich auch nicht lange auf sich warten. :-(
    Rolf, versuch´s mal bei Anneken. :-))

  • helmey

    Aber der Himmel bringt das "Schicksal" der Statue gut zum Ausdruck. Deinen Wunsch kann ich sehr gut verstehen. Deshalb wünsche ich dir viel Sonne in diesem Sommer. :-)))

  • Blula

    Ich bin einfach auch wahnsinnig beeindruckt!!! Tolle Kulisse!!
    LG Ursula

  • slides-only

    Fotografisch klasse! Aber so sind sie die Fotografen: Erst ans Bild denken anstatt "Erste Hilfe" zu leisten :o)))

  • pleuro

    Jetzt hab´ich aber ein ganz schlechtes Gewissen, Rüdiger. :-))
    LG Anne

  • nach oben nach oben scrollen
  • slides-only

    Und das "Gemächt" hättest Du ihm auch bedecken können. Sind wir denn hier bei ...(nein, ich sag's nicht!) Aber, so habe ich in einem Akt-Forum mal gelesen, bei einem Winkel unter 45° relativ zum Oberschenkel ist's als Akt zugelassen, alles darüber ist P....grafie.

  • umi.s

    Anne, ich habe vorher das Bild von Holger im Benrather Schloßpark gesehen und deinen Kommentar. Stimmt --- mutig - mutig *g*
    LG Ursula

  • venus

    schöne Dokumentation...

  • Hage

    Wenn's nicht in Italien wäre, könnte man das Bild auch Titeln: "Dunkle Wolken über Griechenland" . Gefällt mir sehr gut! LG Hans-Georg

  • pleuro

    Rüdiger, schwarzer Balken?? Ich hoffe doch mal, es wird NICHT zensiert. :-)
    Ursula, ich habe auch lange überlegt. :-)
    Hans-Georg - das wäre wahrlich ein sehr treffender Titel. :-)

  • nikond90

    Tolles Licht! Tolle Komposition ! Bin begeistert

  • nach oben nach oben scrollen
  • holgerami

    "ein Hundsfott, wer böses dabei denkt...." oder doch ???
    Tolles Foto ! wie schon gesagt: schöner Himmel ;-))))
    LG Holger

  • Aries

    Es hat schon was für sich, wenn man relativ spät zum Kommentieren erscheint...
    LG Hedi, die nichts Böses dabei denkt und einfach von dem gesamten Bild beeindruckt ist.

  • rrobby

    Als ich das Bild sah ohne den Bildtitel gelesen zu haben, hab ich gleich Assoziationen zur aktuellen finanzpolitischen Lage in Griechenland aufgebaut.... dunkle Wolken ziehen auf......
    Aber dann las ich den Text....
    Klasse Foto
    LG Robert

  • bezi

    Eine großartig Aufnahme von Dir! Aber sag mal, der Mann ist ja hohl! Was ist, wenn's da mal richtig weht auf dem Hügel????
    LG Claudia

  • pleuro

    Euch allen vielen Dank.
    LG Anne

  • agrimm

    Der dunkle Himmel verdeutlicht noch die Dramatik nach dem ersten Flugunfall in der Geschichte der Menschheit.
    LG Armin

  • nach oben nach oben scrollen
  • joki-mau

    für mich bisher das beeindruckenste Foto Deiner Sizilienreihe. Gefällt mir sehr gut.
    Die Perpektive ist ideal, besser geht´s nicht. Kompliment!!! *****+
    LG Ingrid

  • pleuro

    Wow, Ingrid - DANKE!

  • Zeitreisende

    Anne, mit dieser Perspektive hast Du Dich ja quasi selbst übertroffen !! Absolut gelungen !!! LG Dani

  • EmersonsOmi

    Wenn man in Bayern beeindruckt ist, dann sagt man: Do legst di nieder, und stehst nimmer auf...! Passt genau zu dem Bild :-) LG, Silvia

  • pleuro

    Das ist eines meiner persönlichen Lieblingsbilder, daher euch allen meinen besonderen Dank.
    LG Anne

  • ruma94

    Das schaut nach einem wirklich harten Aufprall aus! Geniales Foto!!! LG Ruth

  • nach oben nach oben scrollen
  • pleuro

    :-))) Grazie!

  • karinchen

    Wurde alles schon gesagt, kann mich den ganzen Kommentaren nur anschliessen, bin halt wieder mal zu spät...
    Lg Karin

  • brandriba

    Das tragische Ende einer missglückten Flucht, ein echter Pleuro LG DAni

  • yunnanfoto

    Klarer Fall von Raucherbein ! ::-)))

    Im Ernst: Hier passt alles !
    LG, Herbert

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

zu Füßen des Tempels 4.90 83

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps