Bryce Canyon geht auch bunt

Reisebild

Bryce Canyon geht auch bunt

Bei den Pink Cliffs.....die Färbung entsteht durch oxidierende Eisenpartikel und variiert über die Jahre.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Übersicht USA

Region: Bryce Canyon

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • BuWe

    Ich weiß nicht, warum ich persönlich den Bryce Canyon NP am wenigsten beeindruckend fand, aber das Foto ist sehr gelungen und die Landschaft gefällt mir hier richtig gut. VG AneDo

  • Zeitreisende

    Doch, der Park ist schon klasse- finde ich. Wenn ich das Bild sehe, würde ich am liebsten meine Kamera einpacken und in Richtung West-USA losdüsen.....;-)) ! LG Dani

  • BuWe

    Ich streite das ganz gewiss nicht ab und das erzielte Foto spricht seine eigene Sprache. Nur habe ich persönlich diesen Park (der ja auch eine ganz andere Entstehungsgeschichte hat) als weniger gewaltig empfunden als die Weite und Tiefe der Landschaften in den nicht weit entfernt gelegenen Canyonlands NP, Arches NP oder dem Monument Valley .

  • gtrasher

    Ich glaube, die Parks im Westen nehmen sich alle nicht soviel -- jeder hat seine Reize....es sind nur zu viele...:-). LG Gerd.

  • gtrasher

    Ich glaube, die Parks im Westen nehmen sich alle nicht soviel -- jeder hat seine Reize....es sind nur zu viele...:-). LG Gerd.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Bryce Canyon geht auch bunt 4.88 24

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps