Jugendstil in Tbilisi

Reisebild

Jugendstil in Tbilisi

deutsche Architekten in Georgien, 19. Jh

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Terrageorgica (RP)

    Eines der zahlreichen Jugendstil Häuser im Wohnviertel an der Marjanishvili Metro Station. In Tbilisi lebten im 18. und 19. Jahrhundert viele Deutsche, u.a. namhafte Architekten wie Albert Salzmann (1833-1897), Leopold Bilfeld (1838-1922), Paul Stern und Viktor Schreter. Teilweise bereits restauriert wie an der Rustaveli Straße und Aghmashenebeli Straße, oft jedoch - vor allem in den Seitenstraßen - noch im Originalzustand.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Jugendstil in Tbilisi 4.00 2

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps