Morgenkaffee im Naukluft Park

Reisebild

Morgenkaffee im Naukluft Park

für hutzelzippe4: so funktioniert es - auf der anderen Seite ist eine Leiter und das Ausklappzelt bietet bei starker Sonne einen wunderherrlichen Schattenplatz .... :-)

Teilen auf

Kommentare

  • hutzelzippe4

    Ah,ja-so passt's :-)))

  • venus

    ... nun kennen wir uns aus

  • waterwoman

    Robert, nun interessiert mich aber, wie Dein Speiseplan dort aussieht ( kein Bachsaibling, nein?? ;)))

  • RdF54

    Hallo Mone,

    nein, keine Bachsaiblinge, aber Namibia ist das Land für Wildfleisch. Man kann dort bei jedem Farmer Antilopen-, Gnu- und sonstiges leckeres Fleisch kaufen. Es ist das wahre Land für Wildfleischfans wie mich :-))
    Gemüse, Brot und andere Beilagen gibt es auf den Märkten.
    Eines muss man in Namibia mit Sicherheit nicht - eintönig essen und trinken (die Südafrikanischen Vineyards sind ja nicht weit weg)!
    Da mein treues Fahrzeug immer mit Küchenutensilien für vier Personen ausgestattet ist (man muß da nicht immer sofort abwaschen ;-) ) kann man wirklich leckere Sachen zubereiten.

    LG Robert

  • waterwoman

    ..ich wußte ja, du bist nicht nur Foto-Gourmet....! :-)) aber du hast völlig recht - in
    S.A. haben wir fast nur Wildfleisch mit Begeisterung gegessen, allerdings nicht selbst zubereitet...aber dort, wo Du übernachtest, sind ja eher keine Restaurants in der Nähe..
    selbst ist eben der Mann....;-))

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Morgenkaffee im Naukluft Park 3.98 42

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps