Überdüngung

Reisebild

Überdüngung

Paulina Lake in der Newberry-Caldera ist ein Gewässer mit relativ geringem Wasseraustausch. Alle 46 Jahre erneuert sich der Inhalt des Sees. Dementsprechend kann der See nur allzu leicht überdüngt werden. Das Algenwachstum ist nicht zu übersehen. Lest dazu auch meinen Bericht "Moon, Malheur & Minidoka".

Teilen auf

Kommentare

  • ursuvo

    sieht doch so richtig schön karibisch aus;-)
    LG Ursula

  • u18y9s26

    Auch wenn das Aussehen karibisch scheint, ist der See aber bestimmt kein guter Badesee, oder? ein herrliches Fleckchen Erde trotz alledem. LG Ursula

  • matulr

    Der See ist in über 1900m Seehöhe und daher recht frisch temperiert, auch wenn's karibisch aussieht. Man kann und darf schwimmen, aber die Begeisterung darüber hält sich in Grenzen. Da auch einige recht robuste Fischarten vorkommen, ist der See bei Anglern wesentlich beliebter....
    LG ULI

  • Zaubernuss

    Ein überdüngter See, das hört sich nicht gut an, trotz karibischem Feeling...
    LG Ursula

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Überdüngung 5.00 13

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps