Nepalesisches Mädchen

Reisebild

Nepalesisches Mädchen

Bild eines Mädchens, aus dem die Fröhlichkeit lacht und der Schalk schaut (© Dieter Höss - Tyrolia Verlag)

Teilen auf

Kommentare

  • INTERTOURIST

    Na wenn es von einem Verlag kommt, muss es ja gut sein.
    Mir gefiele es besser wenn das Kind direkt in die Kamer schauen würde.

    Grüße Jörg

  • mosaik (RP)

    @Intertourist, da hast jetzt zwei Denkfehler: 1. das Bild kann nur vom Verlag für eine Veröffentlichung zur Verfügung gestellt werden - dennoch ist das Bild NICHT vom Verlag, sondern AUS DEM Buch. 2. Es geht nicht darum, was DIR besser gefallen würde, sondern es ist ein Bild, wie es der URHEBER = Fotograf gesehen hat. Es steht dir natürlich frei nach Nepal zu reisen und das Mädchen so zu fotografieren, wie du es gerne möchtest. Ich persönlich finde die Aufnahme sehr gelungen - man muss nicht immer in die Kamera schauen!

  • INTERTOURIST

    Ich will jetzt nicht die Diskussion aufmachen was allgemein ein gutes Bild ist.
    Wie an der Kette selbst in der kleinen Darstellung zu sehen ist, ist es alles andere als scharf.
    Zudem zeigt der Gesichtsausdruck und der Blick, dass das Bild nicht mehr als ein heimlich und schnell entstandener Schnappschuss ist.
    Von einem Portrait sind wir hier also Lichtjahre entfernt aber auch ein gutes "street" ist es nicht.
    Natürlich ist das meine subjektive Meinung aber ich bin überzeugt das jeder der etwas von Fotografie versteht das zumindest ähnlich sieht.
    Das Kritikfähigkeit in community nicht gerade ausgeprägt sind ist ach nicht neu.

    Grüße Jörg

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Nepalesisches Mädchen 3.71 7

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps