WIE EIN GLÜHENDES EISEN...

Reisebild

WIE EIN GLÜHENDES EISEN...

...sieht der Ayers Rock kurz vor Sonnenuntergang aus

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Ja, dieses Eisen sieht wirklich verdammt heiß aus. Die Abendsonne macht's und lässt auch dieses wunderbare Bild entstehen.
    LG Ursula

  • Pinky3

    Natürlich darf auch ein Bild vom "GANZEN" nicht fehlen, Du hast ihn wirklich sehr schön in Szene gesetzt!!!
    LG Gaby

  • yunnanfoto

    Wirklich ein gigantischer Anblick. Wie von einer anderen Welt.
    LG, Herbert

  • ursuvo

    jetzt müsst Ihr Euch nur noch gefühlte Hunderte andere Touristen da stehen sehen - da war ein Drahtzaun - dahinter drängte sich Alles..............
    LG Ursula

  • tumtrah

    Grandios! Was du uns zum "Wieder-runter-kommen" empfiehlst, liebe Ursula, verdränge ich bei diesem Anblick lieber und gebe mich einer Illusion hin. Und kann nicht ein Gemeinschaftserlebnis auch ein schönes Erlebnis sein?
    LG Hartmut

  • ursuvo

    ich habe die Massen in diesen Momenten ausgeblendet so gut es bei dem Gedränge ging - und in der Erinnerung bleibt das Erlebnis pur - und das war einmalig! Wie man auch den aahhs und oohhs der "Massen" entnehmen konnte;-)
    LG Ursula

  • bezi

    Toll einfach. Hier "verbrennt" man sich beinahe schon beim Hinsehen.
    LG Claudia

  • nach oben nach oben scrollen
  • Claus_Wagner

    Hervorragend! Das ist bestimmt ein einmaliges Erlebnis, und im Foto hast Du es wunderbar festgehalten. Fünf, setzen. ;-)
    Lieben Gruß Claus

  • ursuvo

    Danke:-))))) - es w a r ein einmaliges Erlebnis!!!
    LG Ursula

  • brandriba

    Da hast Du aber mit dem "Wegpixeln" der Massen zu tun gehabt...
    Der Anblick des Monoliten mit seinen Farbveränderungen ist aber wirklich ein Erlebnis, bin nur froh dass 1992 der Andrang sich noch in Grenzen hielt.
    LG DAni

  • ursuvo

    nein - die Massen musste ich nicht wegpixeln - ich hatte mir ja einen Platz direkt am Absperrdraht gesichert - da hatte ich aber einen Holzpfahl mitten im Bild - den musste ich vernichten;-)
    ja 1992......:-).ich habe in den USA die berühmten Sehenswürdigkeiten zwischen 1992 und 2013 5x besucht - d a s waren vielleicht Unterschiede vom Besucherandrang her. Beim letzten Mal habe ich tatsächlich auf ein paar Orte die mir immer sehr gefallen hatten, wegen des Andrangs verzichtet:-(((
    LG Ursula

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

WIE EIN GLÜHENDES EISEN... 5.00 23

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps