Fenster IV --- Ein Sommerabend

Reisebild

Fenster IV --- Ein Sommerabend

Das alte Rathaus in Weiden. Das Rathaus wurde von Baumeister Hans Nopl, dem Zimmermeister Hans Stieber und dem Steinmetz Andreas Falk von 1539 bis 1545 erbaut. Von 1914 bis 1917 wurde es umgebaut. Das tägliche (manchmal nerv tötend) Glockenspiel (11.35 und 16.35 Uhr) wurde 1983 der Stadt geschenkt. Im Erdgeschoss des Rathauses sind seit 1981, wie schon im Mittelalter, wieder Läden eingerichtet worden. Von der Innenausstattung ist die Balkendecke, die sich im großen Sitzungssaal befindet, eine gute handwerkliche Arbeit des 16. Jahrhunderts. Das Alte Rathaus war früher nicht nur Verwaltungsgebäude, sondern auch Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens in der Stadt. Hier fanden viele Theater- und Tanzveranstaltungen statt. Im Sommer kann man mich öfters vor dem Rathaus in der der Eisdiele antreffen. Habe dort schon einige Gedichte zu Papier gebracht. Kommt doch mal im Sommer vorbei.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Chrissi

    Weiden ist sehr schön. Ich war schon einmal dort, leider nur bei Tage. Diese stimmungsvolle Beleuchtung des Marktplatzes habe ich also nicht sehen können.
    LG Christel

  • ursuvo

    Eisessen geht immer;-) - aber nachdem wir letztes Jahr in der Gegend waren wird es wohl eine Weile dauern bis es uns wieder mal dorthin verschlägt.
    Wieder ein sehr schönes "Fenster" von Dir.
    LG Ursula

  • pleuro

    Super schön zur blauen Stunde!
    LG Anne

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Fenster IV --- Ein Sommerabend 5.00 12

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps