Nigardsbreen

Reisebild

Nigardsbreen

Nigardbreen bezeichnet eine vom oberen Jostedal in der Nahe von Gaupne (Luster) herabreichende Gletscherzunge des Jostedalsbreengletschers. Die größte Ausdehnung der hierbei entstandenen Gletscher bestand um 1750. Der Nigardsbreen erreichte sein größte Ausdehnung 1748, bisher erfolgte ein Rückzug des Gletschers um ca. fünf Kilometer. Heute misst die Gletscherzunge eine Länge von ca. neun Kilometer. Die Gesamtfläche liegt bei 48 km². In den 1930er Jahren bildete sich durch den Rückzug ein 1,5 km langer Eisstausee aus. Er wird durch den Moränenrücken gestaut. Seit 1908 wird das Verhalten des Nigardsbreen beobachtet. Seit den 1980er Jahren konnte jedoch eine Abnahme der Rückzugsgeschwindigkeit beobachtet werden, in einigen Jahren zeigte der Nigardsbreen sogar ein Vorstoßverhalten. Seit dem Jahr 2000 waren diese Vorstoßbewegungen besonders deutlich, jedoch besteht seit 2004 wieder eine Rückzugstendenz.

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • pleuro

    Gigantisch!
    LG Anne

  • Kinga

    Sehr schön!

  • Blula

    Wahnsinn ! Die Fotografin hast Du da sehr eindrucksvoll ins Bild gesetzt. Sie scheint mir nur recht nah am Abgrund zu stehen.....(?)

  • u18y9s26

    Schöne Erinnerungen habe ich an den Eisklumpen aus dem Gletschersee, den ich morgens zum Wecken von meinem Liebsten auf den Bauch gelegt bekam.
    LG Ursula

  • Bozi-Boz

    Das schaut mit dem Teleobjektiv natürlich noch eindrucksvoller aus, als es schon war.
    @ Blula. Das war nicht so schlimm. Dort kam nur der Gletscherbach raus und es war ungefährlich.
    @ Ursula. Das wäre sogar für einen Ösi ziemlich frostig :-)
    @ Heike. In der Sonne wars ganz angenehm :-) ehrlich!!

  • Aktaeb



    von solchen Begegnungen mit Natur kann man sich nur sehnen...SO SEHR!!!

  • BuWe

    Die Gletscher ziehen sich zurück, aber mit der Fotografin vor dem Gletschertor wirkt die Eismasse im Vergleich gewaltig. LG AnneDo

  • nach oben nach oben scrollen
  • davida

    Vor solchen atemberaubenden Schönheiten der Natur werde ich immer ganz demütig.
    Ein grandioses Bild, das uns mal wieder vor Augen führt, wie klein der Mensch doch eigentlich ist. Deshalb ist es umso trauriger, dass wir trotzdem in der Lage sind, diese wunderschöne Erde immer weiter zu zerstören statt sie in Ehren zu halten.
    LG Verena

  • Lily

    Majestätischer Anblick,pure faszination

  • Bozi-Boz

    Danke nochmals für Eure Kommentare!!!!!!!! :-)
    Ich hoffe, das diese gewaltigen Gletscher uns noch lange erhalten bleiben.
    LG Günther

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Nigardsbreen 4.98 59

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps