endlich geht´s los.....

Reisebild

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • umi.s

    Ja, da hast du Recht!
    Liebe Christel, schön dich mal wieder zu sehen (oder habe ich nur manchmal nicht richtig hingeguckt?)
    LG Ursula

  • weltreisen

    Christel, hab ich richtig geguckt, und das sind winterlinge? die sind bei mir nämlich schon verblüht.
    inge

  • umi.s

    @Inge: christel wohnt im aller äußersten Norden - da ist alles später *grins*
    LG Ursula

  • weltreisen

    umi.s. ich wusste, dass christel ein "nordlicht" ist und auch da wohnt. mir ging es eigentlich darum zu wissen, ob die gelbblühenden pflanzen winterlinge sind. oder sind es gelbe anemonen?
    inge

  • Blula

    Da habe ich nicht so viel Ahnung von.... sehe nur, dass unsere Christel für uns extra tief in die Hocke gegangen ist, um dieses schöne Frühlingsfoto zu schießen...:-)

  • umi.s

    achso! --
    ich glaube nicht, dass es Winterlinge sind. Die haben nämlich ihre Blätter wie eine Halskrause direkt unter der Blüte, und das haben diese nicht.
    LG Ursula

  • chefkochpaule (RP)

    für mich fällt das unter die Kategorie "Waldmeister", mit anderen Worten, ich hab auch keine Ahnung ;-)

  • nach oben nach oben scrollen
  • hutzelzippe4

    Ja, das Gelbe sieht aus wie Winterling, das Weiße wie Buschwindröschen .
    @chefkochpaule :Ich zeich dir Samstach mal, wie Waldmeister aussieht :-))))

  • cirrus

    Also... die standen mit den weissen Buschwindrös´chen zusammen...sehen genauso aus, nur in gelb ???
    LG Christel
    Bin wieder da: war fast vier Wochen bei Frankfurt im Familien-Urlaub :-))

  • umi.s

    Also ich melde mich nochmal zur Klärung der gelben Blume:

    http://www.geo.de/reisen/community/bild/641694/Luedenscheid-Deutschland-Ist-nicht-von-mir-nicht-bewerten

    Im Zweifel eben googlen!

    LG Ursula

  • chefkochpaule (RP)

    Uschi, abba nich dabei hauen!

  • cirrus

    So... ihr lieben Schnuckis....

    Ich war ja auch neugierig und habe also gegooglet: und "schlau wiki" sagt:

    Das Gelbe Windröschen (Anemone ranunculoides) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Das Artepitheton kommt vom lateinischen Wort ranunculus = Hahnenfuß und bezieht sich auf die hahnenfußähnlichen Blüten. Das gelbe Windröschen kommt vor allem in basenreichen Laubwäldern vor. Es ist allgemein seltener zu finden als das nahe verwandte weiße Buschwindröschen, wächst dann aber gesellig.
    Tschüüüß... Christel
    Danke für Eure nette Bewertung des Bildes :-)))))

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

endlich geht´s los..... 4.80 25

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps