Kayaköy

Reisebild

Kayaköy

die verlassene Stadt: Kayaköy (griechisch: Λειβησι/Levissi) ist ein Dorf in der Türkei, das auf dem Gebiet einer bis 1922/23 mehrheitlich von ethnischen Griechen bewohnten Kleinstadt liegt. Der größte Teil der etwa acht Kilometer südlich von Fethiye in einem felsigen Gebirgstal gelegenen Gemeinde ist heute eine Geisterstadt. Die ehemaligen griechischen Bewohner von Levissi wurden in Erfüllung des Vertrags von Lausanne vertrieben. Von hieraus wanderten wir zum Traumstrand Öludeniz. (zum Reisebericht "Mit dem Motorsegler an der türkischen Südküste entlang" - Kreuzfahrt der anderen Art)

Teilen auf

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Übersicht Türkei

Region: Lykien

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • venus

    das hätte ich gern einmal in Farbe gesehen...

  • BeataB

    die SW Ausführung von dem Ort ergänzt die da herrschende Atmosphere...

    ein erlebnisvoller Platz

    LG, Beata :)

  • pleuro

    SW ist die richtige Wahl, um die Leere hier auszudrücken.
    LG Anne

  • BeataB

    *Atmosphäre - natürlich! :)

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Kayaköy 4.58 36

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps