Diskussion: Botsuana versus Namibia

tlouis

offline

am 06.01.2009 16:18 Uhr

Botsuana versus Namibia

Hallo zusammen,

dieses Jahr hatte ich zum zweiten Mal Gelegenheit beide Länder als Selbstfahrer zu bereisen und wie immer fällt es, schwer beide Länder in die gleiche Schublade zu pressen. Nambia besticht sicherlich durch seine phantastische Landschaftsvielfalt, die Tierwelt hingegen ist bis auf den eingezäunten Etosha ziemlich mau. Botsuana bietet aus meiner SIcht genau das Gegenteil, eine grandiose Tierwelt besonders im Okavango-Gebiet und im CKGR, ist aber landschaftlich nicht so beeindruckend wie der westliche Nachbar.

Wie seht ihr das?

Wer Namibia als Selbstfahrer abseits der Touristenströme bereisen will und über ein wenig Offroad-Erfahrung verfügt, der sollte ins Kokoveld gehen. Dort ist das Land noch afrikanisch.

In Botsuna empfehle ich insbesondere den Moremi, Savute und Chobe NP. Allerdings sollte man auch hier genügend Fahrpraxis mit sich bringen.


tlouis

Angehängtes Bild:

Botsuana versus Namibia: Mir ist ja sooooo langweilig

gundel63

offline

am 25.10.2010 15:55 Uhr

Namibia/Botswana

Ich möchte gern nächstes Jahr im September 2011 eine geführte Safari Tour durch Namibia/Botswana mit eventuell 2 Mädel's durchführen, wer könnte mir Anbieter bzw. Reiseveranstalter nennen die auch bezahlbar sind.

Viele Grüße!
Gudrun

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps