Tipp: Reiseberichte, Reisetipps, Bilder

Sie interessieren sich für Tipp?

Stöbern Sie in den Reiseberichten, Fotos und Reisetipps von Mitgliedern der Reisecommunity von GEO oder werden Sie kostenlos Mitglied und berichten selbst von Ihren Reisen.

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Buenos Aires

    Argentinien: Buenos Aires | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 19. März 2009, 14:46 Uhr

    Die Stadt für Tag- und Nachtaktive. Morgens shoppen, Lunch mit gauchesken Steakportionen, Siesta im Hotel - und nachts zum Tango mit Elektrobeats +++CHECK-IN+++ ■ Telefon Vorwahl Argentinien 0054, Vorwahl Buenos Aires (0)11 ■ Geld 1 Euro = ca. 4,50 Arg. Peso (AR$); 100 AR$ = ca. 22 Euro (Stand Februar 2009) ■ Zeitdifferenz Verwirrend: minus 3, 4 oder 5 Stunden, je nach Sommerzeit im Nord- oder Südsommerhalbjahr. Aktueller Stand: www.weltzeituhr.de ■ Reisezeit Frühling (September bis mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    GÎTE CHEZ LÉON DUNHARA

    Frankreich: Maré | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 12:43 Uhr

    Gîte heißen die einfachen Unterkünfte, in denen man zwar auf Matratzenlagern in Palmdachhütten schläft, dafür aber Familienanschluss hat - samt Zugang zu melanesischen Bräuchen. Und zu köstlichem Essen: mit Gemüse aus dem Garten und Fisch oder Langusten vom Riff, wie in diesem Dorf im Südwesten von Maré. Tribu d'Eni, Tel. 45 43 70 Ü/F 23 Euro p. Pers. (ab dem 4. Tag günstiger)

  • Hotels & Unterkünfte

    Koulnoué Village

    Frankreich: Ouan Kout | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 13:09 Uhr

    Im tropischen Nordosten der Hauptinsel wartet diese kinderfreundliche 50-Bungalow-Anlage am Strand bei Hienghène mit tadellosen Zimmern und einem turbulenten Mini-Zoo auf. Ein prima Standort für diesen besonders schönen Küstenabschnitt, der von Tauchen über Wandern bis zu melanesischer Kultur viel bietet. 10 km südlich von Hienghène (Grande Terre) Bungalow ab 90 Euro

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Aquarium des Lagons

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 13:53 Uhr

    In diesem kleinen, modernen und hübschen Aquarium folgt man dem Weg eines Regentropfens über Flüsse, Lagunen und Korallenriffe bis in die Tiefsee. In den Bassins - darunter ein hinreißend artenreiches Großbecken - leben die erstaunlichsten Kreaturen: von fluoreszierenden Korallen, perfekt getarnten (und ebenso hässlichen wie giftigen) Steinfischen bis zum Nautilus, einer seit 60 Millionen Jahren unveränderten Molluskenart, dessen Zucht hier zuerst gelang. Nouméa Anse Vata 61 Prom. Roger mehr

  • Shopping

    DZ-Galerie Nouméa

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 13:35 Uhr

    Früher war er Banker, doch die Liebe zur Stammeskunst trieb Didier Zanette immer öfter und länger zu Expeditionen nach Neukaledonien, Vanuatu und Papua-Neuguinea, wo er bis heute jedes Jahr Monate verbringt. Teile seiner faszinierenden Sammlung von Masken, Speeren, Statuen und Bildern verkauft er - oft überraschend günstig - in diesem Laden, in dem man die Zeit vergisst. Im Zentrum von Nouméa - im Quartier Latin - betreibt Didier Zanette ein zweites Geschäft, die schickere DZ-Galerie. mehr

  • Shopping

    Créations Île des Pins

    Frankreich: Île des Pins | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 13:39 Uhr

    Die neuseeländische Fernsehjournalistin Hilary Roots und den Schweizer Lebenskünstler (und Tauchlehrer) Albert Thoma zog es schon vor mehr als 30 Jahren zu dieser Südseeschönheit. Und da es hier sonst, jedenfalls an Land, nicht viel zu tun gibt, lohnt sich der Besuch im kleinen Laden mit Büchern, Strandmode, lokalem Schmuck und Schnitzereien, zumal die beiden die besten Geschichten der Insel kennen - und erzählen. Île des Pins Baie de Kuto Tel. 00687 46 12 68 mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Inverlochy Castle Hotel

    Großbritannien: Fort William | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2009, 13:03 Uhr

    Sehr stilvoll! Queen Victoria nächtigte hier schon, und Matthew Gray hat sich einen Michelin-Stern erkocht. Auf der Speisekarte stehen veredelte schottische Klassiker wie black pudding-Ravioli oder geräucherter Aal. Auch wenn Sie nicht übernachten, sollten Sie sich das Dinner gönnen (und vorab unbedingt reservieren). DZ/F ab 430 Euro; Dinner for two ca. 140 Euro

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Wellness-Radroute

    Deutschland: Paderborn | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2009, 13:15 Uhr

    534 Kilometer misst die Rundtour durch den Teutoburger Wald, wir empfehlen einen Wochenend-Trip Von Paderborn radelt man über asphaltierte Feldwege nach Marienloh und von dort auf einer alten Bahntrasse zum Kurort Bad Lippspringe. Wer sich für die Wellnessangebote der Bade- Stadt interessiert, biegt auf die Radroute „Gesundheit erleben“ ab, zu Kurpark und Westfalen-Therme. Von Bad Lippspringe aus fährt man nach Neuen- und dann Altenbeken. Schließlich radelt man durch den südlichen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museo del Settecento

    Italien: Venedig | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2009, 13:22 Uhr

    Der Palast am Canal Grande demonstriert die Pracht des venezianischen Adels - Ballsaal, Salon in rotem Samt, Bilder von Tiepolo und Canaletto, bukolische Rokokofresken mit tanzenden Engelchen. Auch Kinder sind begeistert vom glatten Parkett, den Keksen in der Cafeteria und den Wasserschildkröten und Goldfischen, die im Brunnen schwimmen. Anleger Ca’ Rezzonico 6,50 Euro/Erw., 4,50 Euro/Kind; Di geschl.

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Vaporetto

    Italien: Venedig | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2009, 13:27 Uhr

    Die Linie 1 befährt den gesamten Canal Grande - eine günstige und bequeme Sightseeingtour. Ungefähr alle zehn Minuten startet das Boot vom Piazzale Roma und dampft vorbei an Palazzi, Brücken, Kirchtürmen, Markusplatz und Dogenpalast bis zum Lido. Einfache Fahrt ca. 45 Minuten; 6,50 Euro/Person

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps