Gletscher: Reiseberichte, Reisetipps, Bilder

Sie interessieren sich für Gletscher?

Stöbern Sie in den Reiseberichten, Fotos und Reisetipps von Mitgliedern der Reisecommunity von GEO oder werden Sie kostenlos Mitglied und berichten selbst von Ihren Reisen.

  • Einmal rund - mit dem Wohnmobil durch Island

    Endlich ist es soweit. Auf diesen Urlaub haben wir uns schon seit Wochen vorbereitet, Reiseführer und Reiseberichte gewälzt, Routen zusammengestellt, die Wettervorhersagen verfolgt - was zu einer echten Vorfreude halt so alles dazugehört. Wir ... mehr

  • 10 Tage Trekking in Norwegen und Besuch in Bergen

    Ich möchte hier von meiner Solo-Trekkingtour durch die Hardangervidda Ende Juni Anfang Juli 2016 berichten. Stand 18.12.16: Es fehlen noch einige Bilder, die ich in den nächsten Tagen hochladen werde. Es lohnt sich also in den nächsten Tagen ... mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Tal Morsárdalur

    Island | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2007, 17:12 Uhr

    Leichte Wanderung. Vorbei an Gletscherseen und Gletscherzungen; auf einer Wanderbrücke wird ein gewaltiger Gletscherfluss überquert. Start: Parkplatz im Skaftafell-Nationalpark am Fuß von Islands größtem Gletscher Vatnajökull. Am Informationszentrum ist Kartenmaterial erhältlich; auch geführte Touren, 4–6 Stunden.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Wanderung auf den Kristínartindar

    Island | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 12. September 2015, 22:58 Uhr

    Die Wanderung auf den 1126 Meter hohen Berg führt vorbei am Wasserfall Svartifoss mit seinen Basaltsäulen, zum Aussichtspunkt Sjónarsker mit Blick auf die Sanderwüste Skeiðarársandur und weiter bis zum Aussichtspunkt Gláma – von wo aus man den schönsten Blick auf den Gletscher Skaftafellsjökull hat. Start: Parkplatz im Skaftafell-Nationalpark. Kartenmaterial dort erhältlich, 7–8 Stunden; mittelschwer.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Berg Hvannadalshnúkur

    Island | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2007, 16:51 Uhr

    Islands höchster Gipfel (2119 m) liegt im Gletschermassiv des Öræfajökull und bietet atemberaubende Ausblicke. Startpunkt: Parkplatz im Skaftafell-Nationalpark. Die Wanderung stellt keine großen technischen Anforderungen, sehr gute physische und psychische Verfassung sind aber Voraussetzung. Wichtig: Auf dem Gletscher nur mit professionellem Führer gehen; Gletscherausrüstung erforderlich; 10–15 Stunden.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Magellan Straße, Beagle Kanal, ...

    Chile: Punta Arenas | von mataranka | zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2008, 16:24 Uhr

    Mit dem Schiff „Bahia Azul“ von Punta Arenas in Südpatagonien zur suedlichsten Ansiedlung des amerikanischen Kontinents: Puerto Williams | Insel Navarino | Feuerland | Chile. Einer der schönsten und einsamsten Schiffstouren die ich je unternommen habe: Fjords, Gletscher, Wasserfälle, Delphine, Albatrosse und mein Oberhighlight: Im Banne der Mitternachtssonne am sagenumwobenen Monte Sarmiento vorbei. Die Fahrt kostete Ende2007 von Punta Arenas nach Puerto Montt um die 150 USD. Es kann je mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Südgeorgien -Die Insel der Glescher, Berge und Pinguine-

    Deutschland | von visufix (RP) | zuletzt aktualisiert am 23. November 2008, 16:16 Uhr
    Südgeorgien -Die Insel der Glescher, Berge und Pinguine-

    Südgeorgien ist eine gebirgige und zerklüftete Insel mit zahlreichen Gletschern am Rand der antarktischen Konvergenz. Elf Berge Südgeorgiens erreichen eine Höhe von über 2.000 m, höchste Erhebung ist der Mount Paget mit 2.934 m. Die Hauptinsel Südgeorgien ist 160 Kilometer lang und 30 Kilometer breit. Sie umfasst eine Fläche von 3.756 km². Auf der Insel befinden sich mehr als 160 Gletscher, von denen viele bis ans Meer heranreichen. Die Südwestküste ist den Westwinden ausgesetzt und verfügt mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Die Gandegghütte - 360° Ausblick unterm Matterhorn

    Schweiz: Zermatt | von mamaildi | zuletzt aktualisiert am 9. August 2009, 00:18 Uhr
    Die Gandegghütte - 360° Ausblick unterm Matterhorn

    Die Gandegghütte liegt in 3030 m Höhe auf dem "Trockenen Steg", einem spektakulären Felsgrat unter dem Matterhorn. Einem Adlernest gleich thront sie auf dem höchsten Punkt des Felsens und belohnt den Wanderer mit tollen Ausblicken in das 4000er Amphitheater rund ums Matterhorn sowie mit Tiefblicken über die Gletscher bis hinunter nach Zermatt. Am bequemsten erreicht man die Gandegghütte von Zermatt aus mit der Gondelbahn nach Furi, hier umsteigen nach "Trockener Steg". mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps