Dogenpalast: Reiseberichte, Reisetipps, Bilder

Sie interessieren sich für Dogenpalast?

Stöbern Sie in den Reiseberichten, Fotos und Reisetipps von Mitgliedern der Reisecommunity von GEO oder werden Sie kostenlos Mitglied und berichten selbst von Ihren Reisen.

  • Venedig - Wenn die Gondeln Schneemäntel tragen

    Das erste Mal kam ich vor gut vierzig Jahren mit meinem alten Carman Ghia über den Brenner nach Venedig. Gerade soviel Geld in der Tasche, dass ich mir eine Woche Campingurlaub in Lido di Jesolo leisten konnte. Von Punta Sabbioni aus ging’s mit ... mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Gritti Palace

    Italien: Venedig | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 3. Januar 2008, 14:07 Uhr

    Ehemaliger Dogenpalast am Canal Grande mit schöner Terrasse gegenüber der Salute-Kirche. Die Repräsentationsräume zu ebener Erde sind wie die Zimmer mit antiken Möbeln, Muranolüstern und wertvollen Bildern eingerichtet. Das strenge Porträt des Dogen Andrea Gritti erinnert die Gäste daran, in welch vornehmem Haus sie wohnen. Wenn Geld keine Rolle spielt, bietet die Hemingway-Suite das richtige Ambiente für einen hochherrschaftlichen Venedigaufenthalt. DZ ab 797 €/504 €, Frühstück 50 €.mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Palazzo Ducale

    Italien: Venedig | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 4. Januar 2008, 15:02 Uhr

    Fast zehn Jahrhunderte lang Residenz der Dogen und Regierungssitz. Die Repräsentationssäle sind ebenso wie die Wohngemächer überaus prunkvoll mit Werken der besten venezianischen Künstler ausgeschmückt, darunter Tintoretto, Carpaccio, Veronese und Tizian. Wer auch die Büros der Geheimpolizei, den Folterraum und die Bleikammern, in denen Giacomo Casanova inhaftiert war, besichtigen will, muss sich mindestens zwei Tage im voraus für eine Führung „Itinerari Segreti“ anmelden (12,50 €, Tel. 041 mehr

  • Reisetipps

    Vergünstigungen in Venedig

    Italien: Venedig | von smilyjay | zuletzt aktualisiert am 8. Oktober 2009, 11:46 Uhr

    Venedig hat ja den Ruf, dass vieles sehr teuer ist. Und so habe ich vorab versucht, heraus zu finden, ob man irgendwie Geld sparen kann. Besucher zwischen 14 und 29 Jahren können mit der sog. Rolling VENICEcard einige Vergünstigungen in Venedig bekommen. Diese Karte, die man z.B. an der Touristeninformation am Flughafen (Marco Polo) kaufen kann, kostet lediglich 4 Euro und ist 3 Tage gültig. Die größte Vergünstigung gibt es, wenn man sich ein 72h-Ticket für die Linienschiffe in Venedig mehr

  • Man muß sich Venedig vom Wasser nähern. Denn dann wird man sofort in die gute Stube der Lagunenstadt geführt.
    veröffentlicht am 17. März 2009 18:35 Uhr
  • Innenplatz der Dogenpalast

    von mauk

    Ort: Italien: Venezia

    Der Innenhof war der Bevölkerung Venedigs frei zugänglich. Er wurde für Amtshandlungen, Versammlungen, Feste und Turniere genutzt, einmal im Jahr gab es eine Stierhatz. Seit 1485 fand hier das Zeremoniell der Dogenkrönung statt. Frauen schöpfen...
    veröffentlicht am 17. April 2009 14:35 Uhr
  • Seufzerbrücke in Venedig

    von mauk

    Ort: Italien: Venezia

    Die „Seufzerbrücke“ erhielt erst im Zeitalter der Romantik ihren Namen, in der Vorstellung, dass die Gefangenen auf ihrem Weg ins Gefängnis von hier aus zum letzten Mal mit einem Seufzen einen Blick in die Freiheit der Lagune werfen konnten.
    veröffentlicht am 17. April 2009 14:33 Uhr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps