Bucht: Reiseberichte, Reisetipps, Bilder

Sie interessieren sich für Bucht?

Stöbern Sie in den Reiseberichten, Fotos und Reisetipps von Mitgliedern der Reisecommunity von GEO oder werden Sie kostenlos Mitglied und berichten selbst von Ihren Reisen.

  • Mit der Freundschaftsgesellschaft in Vietnam

    Sommer 2010 - Ein Blick zurück Vor über 40 Jahren tobte in Vietnam ein barbarischer Krieg und die Sympathien der Welt galten meist dem kleinen, tapferen Volk der Vietnamesen, die sich gegen die gewaltige Militärmaschinerie der Amerikaner ... mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Cable Bay

    Neuseeland: Cable Bay | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2007, 14:51 Uhr

    Eine Fahrt nach Cable Bay ist ein spannender Ausflug in die jüngere Geschichte Neuseelands. In dieser kleinen Bucht an der Spitze der Südinsel endete 1876 das erste Telegrafenkabel, das Neuseeland mit dem Rest der Welt verband. Im kürzlich eröffneten „Cable Bay Café“ können Besucher Fotos aus dieser Zeit betrachten, etwa von den ersten Siedlern, und dabei einen sehr guten Caffè Latte trinken. Wer aktiv werden möchte, geht an den Strand, zum Baden oder Seesternezählen, oder schultert den mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Hótel Ísafjörður

    Island: Ísafjörður | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2007, 16:23 Uhr

    DZ/F ab 118 €

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Playa de la Magdalena

    Spanien: Santander | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2007, 12:57 Uhr

    Treffpunkt für Familien. Es weht die blaue Flagge, die für Öko-Qualität steht. Ruhiges Wasser, die Bucht im Stadtgebiet von Santander ist geschützt. Schöner Blick auf die Inseln La Torre und La Horadada. Den Sommer über bewacht, Strandrestaurant.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Playa de Berellín

    Spanien: Prellezo | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 18. Oktober 2007, 12:43 Uhr

    Weißer Sand, eine tief eingeschnittene Bucht, Karstfelsen zum Klettern – ein Traumstrand. Das ist auch das Problem: Im August wird es hier voll. Zugang über Prellezo.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Grottentour

    Italien: Palinuro | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 8. Oktober 2007, 22:12 Uhr

    Auch das Cilento hat seine blaue Grotte. Fischer fahren Gäste in die verwunschenen Höhlen des Kap Palinuro. Vom Meer aus sind die Bogenfenster zu sehen, welche die Felsen hoch über dem Wasser bilden. Ein schöner Tagesausflug: sich morgens mit dem Fischerboot in eine entlegene Bucht fahren und nachmittags wieder abholen lassen.

  • Hotels & Unterkünfte

    Reina Isabel

    Spanien: Las Palmas | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2007, 11:36 Uhr

    Man geht durch den wunderbaren Wintergarten, quert die autofreie Promenade und ist schon am Canteras-Strand! Das traditionsreiche Viersternehotel (224 Zimmer) ist eine gute Wahl für alle, die nicht nur baden, sondern auch das Kulturangebot der Metropole nutzen möchten: Zu Fuß, immer am Meer entlang, erreicht man das Auditorium, in dem das ganze Jahr über Klassik- und Jazzkonzerte stattfinden. Das Hotelrestaurant im achten Stock bietet Weitblick über die gesamte Bucht. DZ mit Meerblick ab 160 € mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Los Fariones

    Spanien: Puerto del Carmen | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2007, 12:58 Uhr

    Zwar ist Lanzarotes ältestes Hotel, erbaut 1967, von außen keine Schönheit, doch seine Lage ist unübertroffen: auf einem Kap unmittelbar am Meer, zwischen einem langen Sandstrand und einer kleinen Felsenbucht. Man schläft mit Wellenrauschen ein, wacht mit Vogelgezwitscher auf, nimmt ein Erfrischungsbad im Meer und frühstückt im Palmengarten. Der Tag lässt sich in der fast privaten, durch Felsenklippen abgeschiedenen Sandbucht verbringen. DZ inkl. Frühstücksbuffet 142 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Finca El Cabrito

    Spanien: La Gomera | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2007, 14:16 Uhr

    Die alternative Ferienanlage liegt in einer von San Sebastián aus nur per Boot – oder nach dreistündiger Wanderung – erreichbaren Schlucht, davor breitet sich eine weite Kieselsteinbucht. Die 30 einfachen Zimmer und casitas bieten Platz für 50 Erwachsene und 25 Kinder, die Mahlzeiten – Vollwertkost mit Obst und Gemüse aus eigenem Anbau – können fast das ganze Jahr über im Freien genossen werden. Kunstbegeisterte Gäste freuen sich über die reichhaltige Bibliothek.

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps