Andalusien: Reiseberichte, Reisetipps, Bilder

Sie interessieren sich für Andalusien?

Stöbern Sie in den Reiseberichten, Fotos und Reisetipps von Mitgliedern der Reisecommunity von GEO oder werden Sie kostenlos Mitglied und berichten selbst von Ihren Reisen.

  • Gleich zu sechst haben diese Kinder in einer Kutsche Platz genommen. Die Mädchen haben anscheinend weniger Berührungsängste, sich für das Ereignis gebührend zu kleiden.
    veröffentlicht am 4. April 2018 12:55 Uhr
  • In Sevilla tanzt man die Sevillana, ein Tanz ähnlich dem Flamenco. Die Sevillana wird eher als Paartanz getanzt und die Bewegungen der Arme spielen eine größere Rolle als das Aufstampfen der Füße.
    veröffentlicht am 5. April 2018 12:33 Uhr
  • Durch die "Blumengasse" im historischen Zentrum Córdobas geht der Blick auf den Glockenturm der Kathedrale, die Mezquita. Der Name dieses Stadtteils "Judería" macht deutlich, dass es sich einst um das Judenviertel handelte....
    veröffentlicht am 10. April 2018 11:39 Uhr
  • Die Judería ist das ehemalige Judenviertel im historischen Zentrum Córdobas. Es wurde 1994 von der UNESCO zusammen mit der Kathedrale zum Weltkultererbe erklärt.
    veröffentlicht am 10. April 2018 11:39 Uhr
  • Auf 104 m Länge und 130 m Breite verteilen sich in 19 Schiffen 856 Säulen. Sie sind aus Jaspis, Onyx, Marmor und Granit und stammen zumeist aus römischer Zeit. Der Säulenwald einer Moschee symbolisierte für die Mauren die Palmen einer Oase.
    veröffentlicht am 11. April 2018 11:32 Uhr
  • Córdoba: Säulenwald der Mezquita

    von tumtrah

    Ort: kein Ort angegeben

    Auf 104 m Länge und 130 m Breite verteilen sich in 19 Schiffen 856 Säulen. Sie sind aus Jaspis, Onyx, Marmor und Granit und stammen zumeist aus römischer Zeit. Der Säulenwald einer Moschee symbolisierte für die Mauren die Palmen einer Oase.
    veröffentlicht am 10. April 2018 11:38 Uhr
  • Córdoba: Bögen über Bögen

    von tumtrah

    Ort: Spanien: Córdoba

    Architektonisches Merkmal der Hufeisenbögen in der Mezquita ist der Wechsel von gelblich-weißem Sandstein und roten Ziegeln. In der Spätphase wurden die Farben nur aufgetragen. So kann man im Wald der Säulen und Bögen die älteren von den neueren...
    veröffentlicht am 10. April 2018 11:37 Uhr
  • Ab 1536 ließ König Carlos V. eine Kirche in die Moschee einbauen. Was an dieser Wand noch sehr harmonisch wirkt, ließ im Kirchenschiff selbst den König verzweifeln und er meinte voller Reue: „Ihr habt gebaut, was überall gebaut werden konnte,...
    veröffentlicht am 11. April 2018 11:30 Uhr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps