Willkommen in der Reisecommunity von GEO!

Finden Sie die schönsten Urlaubsziele mit den Reisetipps, Reiseberichten und Reisebildern unserer Mitglieder. Nutzen Sie die weltweiten Reisewetter- und Reiseklima-Informationen zur perfekten Urlaubsplanung. Oder erzählen Sie uns von Ihren Reisen und tauschen sich im Reiseforum mit anderen aus! Starten Sie jetzt mit einer Info-Tour durch die Community.

Machen Sie mit!

Registrieren Sie sich kostenlos und erzählen Sie von Ihren Reisen.
Jetzt registrieren

Reiseberichte

  • Maasduinen

    Mit dem Fiets an der Maas entlang Nachdem wir von Well aus eine Wanderung durch die Maasduinen unternommen hatten, planten wir den zweiten Besuch mit dem Fahrrad, was uns bei der Weitläufigkeit des Geländes als einziges angemessen erscheint. ... mehr

  • Die Schönheit der Welt atmen - auf den Spuren von John Muir / Teil 2

    Mammoth Lakes befindet sich auf 2.400 m ü.M. und dementsprechend frisch war die Luft, die uns am frühen Morgen beim Verlassen des Motels um die Nase wehte. Das nächste Cafe war nur ein paar Schritte weit und während wir auf die pancakes mit ... mehr

  • Reise zum Murchison Falls Nationalpark im Nordwesten Ugandas

    Der Morgen gehört den Putzkolonnen, Frauen, die mit kleinen, selbstgemachten Handfegern die rote Erde beiseite wischen, die sich wie schwerer Staub über das Land legt. Den wenigen vorbeischießenden Autos würdigen sie keinen Blick, vielleicht, ... mehr

Reisetipps

Reisebilder

Artikel aus der GEO.de-Redaktion

Deutschland, eine Sinfonie

15 Jahre haben Horst und Daniel Zielske sich Zeit genommen, um Deutschland zu fotografieren. Bei einem so diversen Land keine leichte Aufgabe, die sie mit Mut zur Lücke, nun beendet haben. Das Ergebnis: Bilder, die Heimatgefühle wecken mehr »

Wo Berlin nah am Wasser gebaut ist

Berlin ist so viel mehr als unsere schnelle, vorlaute Hauptstadt - romantisch wie Bullerbü, mondän wie die Côte d'Azur und weltstädtisch wie London. Vor allem vom Wasser aus betrachtet und das haben wir getan mehr »

Ein Theaterprojekt im isländischen Nirgendwo

Kári Viðarsson hat aus einer alten Fischfabrik in seinem Heimatdorf Rif ein Theater mit angeschlossenem Hostel gemacht. Damit hat er so viel Erfolg, dass selbst die kulturverwöhnten Hauptstädter zwei Stunden fahren, um ein Stück von ihm zu sehen. Ein Interview mehr »

Zuletzt angemeldet

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps