Meeresschildkröte

Diese Meeresschildkröte ist auf dem Weg in den Kreißsaal. Kein sonderlich intimer Ort. Denn ihre Eiablage am Strand von Ostional, Costa Rica, wird die werdende Mutter gemeinsam mit einigen Hunderttausend Artgenossinnen hinter sich bringen. Innerhalb weniger Tage. Und unter Zeugen, die Hunger haben ...

Eiablage am Strand von Ostional

Sieben Kilometer misst der Strand von Ostional; noch am Vorabend ist er leer gewesen. Dann, meist an einem Morgen irgendwann im Juli, schwemmt Welle um Welle die erste Flut von Oliv-Bastardschildkröten an. Arribada, Ankunft von See, nennen die Einheimischen dieses verlässliche Massenauftauchen der Reptilien

Meeresschildkröten schlüpfen

Nach einer Brutzeit von rund 50 Tagen schlüpfen die Schildkröten. Sämtliche Tiere eines Geleges schlitzen zum selben Zeitpunkt ihre Eischale auf. Etwa 30 Zentimeter tief im Sand vollzieht sich der Schlupf einer neuen Generation

Waldstorch frisst Schildkröte

Tausend Tode kann eine junge Schildkröte sterben, bevor sie auch nur den wenige Meter entfernten Pazifischen Ozean erreicht. Waldstörche, zum Beispiel, warten schon auf die Leckerbissen

Eiersammeln am Strand von Ostional

Die Gelege der Meeresschildkröten enthalten jeweils etwa 100 Eier, die sich durch ihre elastische, robuste Schale ohne besondere Vorsicht in Säcken einsammeln lassen

Eiersammeln am Strand von Ostional

Nur die Bewohner Ostionals haben das Recht, die Gelege aufzulesen - und das auch nur während der ersten 36 Stunden einer Arribada

Schildkröte beim Eierlegen

Vermarktet werden die Eier in ganz Costa Rica; sie gelten im Land als Delikatesse

Junge Meeresschildkröte

Überleben ist für die wehrlosen, frisch geschlüpften Schildkröten Glückssache

Fressfeinde: Hunde und Raben

Warten, zupacken, fressen: Auch Hunde und Rabengeier lauern den frisch geschlüpften Schildkröten auf

Tote Jungschildkröten

Den Geiern erlaubt ihr schmaler Schlund nicht, die Reptilien im Ganzen zu schlucken. Oft beißen sie nur deren Köpfe ab

Junge Meeresschildkröte im Wasser

Aber Hunderttausende kommen doch durch! Jetzt paddeln. Zwei Tage schwimmt eine Schildkröte ununterbrochen weg von der Küste in die offene See. Dort verliert sich ihre Spur. Wo die Jungtiere leben, wovon sie sich ernähren, wenn ihr Dottersack verzehrt ist - noch immer weiß es niemand