Virunga: Tod im Park

Das sieben Monate alte Gorilla-Baby gehört zur Rugendo-Familie

Virunga: Tod im Park

...wie dieser Gorilla. Die halbe Familie kam bei einem Massaker 2007 ums Leben

Virunga: Tod im Park

Direktor des afrikanischen Nationalparks Emmanuel de Merode

Virunga: Tod im Park

Andre, 39, der sich selbst als "Gorilla-Mutter" beschreibt, kümmert sich um die verwaisten Gorillas

Virunga: Tod im Park

Ein Ranger patrouilliert durch Lavaasche, im Hintergrund: der Vulkan Nyamulagira

Virunga: Tod im Park

ICCN-Ranger auf Patrouille in Lulimbi am Südostufer des Edward-Sees

Virunga: Tod im Park

Frauen und Kinder holen Wasser von einem neuen Wassersystem am Rand des Parks

Virunga: Tod im Park

Die Gräber ermordeter Berggorillas im Virunga National Park

GEO.de Newsletter