Finken

Hunderte Buch- und Bergfinken haben sich - angelockt vom Licht - auf dem Schiffsdeck niedergelassen, um zu rasten

Verkehrte Welt

Ein Erlenzeisig ist nichts ahnend im Nacken seines ärgsten Feindes gelandet. Ein weiterer sitzt arglos daneben, während der Sperber damit beschäftigt ist, einen dritten zu fressen

Gefährliche Nachbarschaft

Diese Heckenbraunelle ist erwacht, als der Sperber sein Gefieder schüttelt. Und kann noch rechtzeitig entkommen

Gemütliches Plätzchen

Zwei Erlenzeisige haben es sich im Nacken eines Ornithologen bequem gemacht

Sperber-Schlaraffenland

Dieses Rotkehlchen ahnt offenbar nicht, in welcher Gefahr es schwebt. Obwohl Sperber normalerweise ihre Beute im Flug greifen, verschmähte dieser Jäger auch die naheliegende, beziehungsweise -sitzende Beute nicht

Mahlzeit

Das Ende eines Rotkehlchens. Trotz der ungewöhnlichen Umstände rupft der Sperber seine Beute wie gewohnt

Wintergoldhähnchen

Diese drei Wintergoldhähnchen wärmen sich während der Rast an Bord gegenseitig